Yanis Varoufakis spricht über Privatisierung, Menschenrechte & Kapitalismus

In diesem Interview mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister und Gründer von „DiEM25“ (Demokratie in Europa Bewegung 2025) Yanis Varoufakis werden vielen Themen diskutiert, unter anderem Privatisierung, Menschenrechte, Medien, seine Erfahrung mit der EU und über die Möglichkeiten des Kapitalismus sich zu reformieren.

– Werden die von der Troika eingeführten Privatisierungspläne der griechischen Bevölkerung zugutekommen?
– Ist die von der griechischen Regierung und Troika vereinbarte Absichtserklärung kompatibel mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte?
– Was kann uns Varoufakis über die vor der Öffentlichkeit enthaltenen Verhandlungen mit der Troika sagen?
– Kann der Kapitalismus reformiert werden?

Diese Fragen und mehr werden im Folgenden Video behandelt.

%d bloggers liken dit: