Propaganda statt Journalismus

In einer Twitter-Debatte zu den Maidanmorden offenbaren ARD-Korrespondenten ihre ideologische Motivation.

rubikon.news
Freitag, 23. März 2018, 14:31 Uhr
~13 Minuten Lesezeit
von Stefan Korinth
Foto: Getmilitaryphotos/Shutterstock.com

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz(Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.