Gastbeitrag: Warum braucht der Iran die Atombombe? Nicht für Krieg und Abschreckung, sondern für das Fracking! | www.konjunktion.info

01-08-18 09:39:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Um am Fracking-Boom teilnehmen und die Plünderung seiner Reserven verhindern zu können, braucht der Iran den vollständigen Zugang zur Atomtechnologie und den Aufbau einer eigenen zivilen Atomindustrie.
.
INHALT

  1. Einführung
  2. Keine Abschreckung durch Atombomben!
  3. Iran braucht auch Erdgas!
  4. Iran braucht die Atomtechnik!
  5. Raub des Wassers!
  6. Nicht-konventionell = Atombombe
  7. Rückschluß

1. Einführung
.
Es gibt einen endlosen Streit darüber, ob der Iran eine eigene Atomindustrie aufbauen darf, wobei der Iran als Mitglied des Abkommens zur Nichtverbreitung von Atomwaffen die zivile Nutzung der Nukleartechnik anstrebt. Da jedoch die erforderliche Infrastruktur sowohl militärisch als auch zivil genutzt werden kann, wird vermutet, dass der Iran irgendwann umschalten und zu einer Atommacht aufsteigen will, ob anerkannt oder nicht.
.
Die Basis der Atomtechnik sind leistungsfähige Zentrifugen, die Uran-Hexa-Florid Moleküle sortieren und so spaltfähiges Uran-235 für Kernkraftwerke oder Atombomben anreichern können.
.
Uran-Anreicherung
https://de.wikipedia.org/wiki/Uran-Anreicherung#Verwendung_des_angereicherten_Urans

Beheizte Gaszentrifuge: 235UF6 hellblau, 238UF6 dunkelblau

Kaskade von Gaszentrifugen zur Urananreicherung

Ich will hier nicht zu viel Details zur Atomtechnik reinpacken, denn die wesentlichen Kenntnisse sind überall frei verfügbar. In diesem Artikel geht es um eine erschütternde Erkenntnis für den Iran..
.
2. Keine Abschreckung durch Atombomben!
.
Alle Welt weiß, dass der Iran ein nukleares Forschungs- und Entwicklungsprogramm hat und ohne Einmischung der großen Mächte bereits den gesamten industriellen Produktionsprozess für die zivile und militärische Atomtechnik etablieren könnte, aber dies nicht tut und stattdessen um Einigung ersucht.
.
Warum entwickelt er nicht weiter, wenn es nur um die militärische Nutzung ginge?
.
So wie etwa Israel, Pakistan, Indien oder Nord Korea, könnte der Iran einfach das Gejammer der Weltmächte ignorieren, wenn es nur um atomare Abschreckung ginge. Der Iran verfügt über eine sehr weit entwickelte und standardisierte Raketentechnik und könnte diese auch atomar bestücken.

 » Lees verder