SOZ warnt: IS schleust Terrorkämpfer nach Europa

03-09-18 04:23:00,

Politik

18:09 03.09.2018(aktualisiert 18:16 03.09.2018) Zum Kurzlink

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“* bildet Diversions- und Terrorgruppen aus und verschiebt sie nach Europa, Zentral- und Südostasien und Russland. Dies teilte der stellvertretende Direktor des Vollzugskomitees der Regionalen antiterroristischen Struktur der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ), Dschumakhon Giesow, mit.

„Die erfolgreiche Unterdrückung von Herden in Syrien zwang die verbliebenen Kämpfer zum Standortwechsel sowie ihre Anführer zur Aktivierung ihrer Auslandsabteilungen. Die vom IS ins Leben gerufenen speziellen Strukturen füllen auf, bilden aus und verschieben Diversions- und Terrorgruppen nach Europa, Zentral- und Südostasien und Russland“, sagte Giesow bei der Konferenz „Bekämpfung illegaler Waffenlieferung im Kontext des Kampfes gegen den internationalen Terrorismus“.

*„Islamischer Staat“ (auch IS/Daesh) – eine in Russland verbotene Terrorvereinigung

 » Lees verder