nachdenKEN über: Chemnitz | KenFM.de

06-09-18 09:42:00,

Hallo Ken und Team,

sicher wirst Du, Ken, bei nächsten Fraglichen mit einer bunteren Palette an Leuten telefonieren.
Denn die ersten 5 Minuten von Dir waren schon ganz schön.. ..naja.. ..ich sag mal: ein bestimmtes Welt- und Angstbild-geprägt. Und ich dachte mir, dass es vor allem auch aus Eile geschah..

Und da sind wir schon beim Thema. Wer prägt mit großen Abstand hauptsächlich eine bestimmte Angst? Wer erzählt uns solche Märchen, wieder und wieder, dass eine Unordnung bzw. mehr Armut zu einem Rechtsruck führt? Denn meist führt ja Armut sogar zu einem Linksruck.. ..Wer nur ganz allein, hat es in der Hand in so kurzer Zeit soviele Linkere, Demokratiebeschützer bzw. Rechtere oder Patrioten zu erschaffen?…

Und damit komme ich zum Kern. Freilich, Gewalt die ich woanders zulasse, oder Betrug, Erpressungen, etc. werden am Ende auch bei mir an die Tür klopfen. Das hab ich schon vor der Grenzöffnung gesagt, ..auch z.B., dass ich das Na.. nicht mehr in den Mund nehme, ..denn das wollen „sie“ ja nur.

Kurz gesagt: Der Mensch ist gegen die Propaganda machtlos, 95%. Anders gesagt: Selbst wenn 95% klar wäre, dass sie gegen Krieg sein müssen – und zur einer Demo gegen Krieg oder die jetzige Rüstung gehen, ..wollen würden – Sie würden vorher in ganz andere Themen gestürzt, der Demoleiter wäre „neurechts“ (..das kennen wir ja), etc. Genauso auch per perfektester Prop dem Menschen hier vermittelt wird: der Krieg ist richtig,, wichtig, wohl der letzte und vor allem auch für unsere Wirtschaft wichtig, dann redet man von Export, dem Erhalt der Arbeitsplätze, das geht aber nur, wenn uns kein Russe oder Assad im Weg steht.. ..und so schaut der Mensch – für seinen Arbeitsplatz, Luxus weg + findet den Krieg, Kampfeinsatz, die Aufrüstung am Ende schon wichtig und richtig… ..Und die Bilder der Toten, die Worte der Gegenseite werden ja auch nicht nur im TV und Radio gefiltert, sondern schon längst auch im Internet ausgeblendet, nach hinten gesetzt, bis hin zu zensiert, zumindestens nicht in Deinem Land bei yt zu sehen.
Bzw. stürzen sich ja auch widerum die Linkspolitischen auf grausame Bilder, reißen das an sich und verschrecken dann aber mit ihrem politischen Gelaber (.sorry, kann es nicht mehr anders sagen), mit ihrem Überprüfen wer du bist und der Ansage was du ab nun alles zu sein hast (..und das betrifft auch schon längst die Mitte,

 » Lees verder