jemen-im-dezember-2018-kenfm.de

08-12-18 11:16:00,

Spendenaufruf der Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe e.V. und der Friedensinitiative Stop the WAR in Yemen

Trotz laufender UN-Friedensverhandlungen seit 06.12.2018 in Schweden, hat die saudische Kriegskoalition allein in den ersten 4 Tagen erneut 156 Bombenangriffe (39 je Tag) auf Provinzen im Nordjemen durchgeführt, bei denen 32 unschuldige Menschen getötet bzw. verletzt wurden, 150 Häuser beschädigt oder ganz zerstört und 27 landwirtschaftliche Betriebe verwüstet wurden.

Und das, obwohl 18 Mio. Menschen von humanitären Hilfsgütern abhängig sind, 8 Mio. Menschen vor dem akuten Hungertod stehen und jetzt schon aller 10 Minuten ein Kind unter 5 Jahren an vermeidbaren Umständen stirbt. Müttern fehlen wegen dramatischer Unterernährung die Kraft, ihre Babys zu stillen.

Daher rufen die Brandenburger NGO`s Friedensbrücke-Kriegsopferhilfe e.V. und die Friedensinitiative Stop the WAR in Yemen gemeinsam zu einer großen Spendenaktion auf.

Wir können Saudi Arabien nicht dazu bewegen, den Krieg zu beenden, aber ein wenig das Leid der Menschen im Jemen lindern, dazu brauchen wir Eure Hilfe!

Weitere Informationen findet ihr hier: https://spenden-jemen.jimdofree.com/

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Veröffentlicht am: 8. Dezember 2018

Anzahl Kommentare: noch keine

 » Lees verder