handelskrieg-usa-besteht-wohl-auf-auslieferung-der-huawei-finanzvorstandin-meng-wanzhou-wwwkonjunktion.info

23-01-19 11:32:00,

Meng Wanzhou - Bildquelle: Wikipedia / Russia Calling! Investment Forum; Creative Commons Attribution 4.0Meng Wanzhou - Bildquelle: Wikipedia / Russia Calling! Investment Forum; Creative Commons Attribution 4.0

Meng Wanzhou – Bildquelle: Wikipedia / Russia Calling! Investment Forum; Creative Commons Attribution 4.0

Im Artikel Finanzsystem: Ablenkungsmanöver “Handelskrieg”, Huawei und die Linchpin Theory bin ich auf die Verhaftung der Finanzvorständin von Huawei, Meng Wanzhou eingegangen und die Möglichkeit, dass dieser Vorfall als erster fallender Dominostein im sich dann weiter aufschaukelnden Handelskrieg zwischen den USA und China dienen könnte.

Wenig überraschend hat das “Huawei-Ablenkungsmanöver” in den nächsten Gang geschaltet und Wanzhou soll dieser Tage von Kanada an die USA ausgeliefert werden:

US-Regierungsvertreter haben bestätigt, dass sie die Auslieferung einer leitenden Huawei-Vorständin anstreben, und es wird erwartet, dass sie in Kürze einen formellen Antrag an Kanada dazu stellen.

Die Finanzvorständin von Huawei, Meng Wanzhou, wurde am 1. Dezember in Vancouver auf Ersuchen der USA festgenommen.

China hat sowohl den USA als auch Kanada vorgeworfen, ihren Auslieferungsvertrag in diesem Fall “willkürlich missbraucht” zu haben.

Die USA haben 60 Tage Zeit, um eine Auslieferung zu beantragen, eine Frist, die am 30. Januar erreicht wird.

Das Justizministerium hat in einer Erklärung bekannt gegeben, dass es alle im Abkommen zwischen Kanada und den USA festgelegten Fristen einhalten wird.

“Wir schätzen die anhaltende Unterstützung Kanadas bei unseren gegenseitigen Bemühungen zur Durchsetzung der Rechtsstaatlichkeit sehr”, sagte die Behörde.

Am Dienstag sagte Kanadas Außenministerin Chrystia Freeland gegenüber Bloomberg TV, Ottawa habe die USA nicht gebeten, ihre Bestrebungen bzgl. Frau Meng [und deren Auslieferung] in die USA aufzugeben.

(US officials have confirmed they plan to pursue the extradition of a senior Huawei executive and are expected to soon file a formal request with Canada.

Huawei chief financial officer Meng Wanzhou was arrested on 1 December in Vancouver at the request of the US.

China has accused both the US and Canada of “arbitrarily abusing” their extradition treaty in this case.

The US has 60 days to file a formal demand for extradition, a deadline that will be reached 30 January.

The Department of Justice has said in a statement it will meet all deadlines set by the Canada-US agreement.

 » Lees verder