interview-mit-dietrich-kraus-dem-mann-im-hintergrund-der-anstalt

25-02-19 12:17:00,

Gerne verweisen wir bei den NachDenkSeiten auf „Die Anstalt“, die immer wieder wichtige gesellschaftspolitische Themen mit den Mitteln der Satire aufgreift und einem breiten Publikum vermittelt. Seit nunmehr fünf Jahren ist die Sendung um Max Uthoff, Claus von Wagner im ZDF zu sehen. Zusammen mit Dietrich Krauß, dem Mann im Hintergrund, bilden sie ein kongeniales Trio und haben bereits viele großartige Fernsehmomente geschaffen: etwa im März 2015, als Argyris Sfountouris, Überlebender des SS-Massakers von Distomo, die Deutschen auf dem Höhepunkt der Schuldenkrise in Griechenland mit ihrer nie bezahlten historischen Schuld konfrontierte. Oder in der Folge vom November 2017, in der ein Schlaglicht auf den Einfluss neoliberaler Think-Tanks, Stichwort Mont Pèlerin Society, geworfen wurde. Die Sendung vom September 2018 zur Migration haben wir hingegen kritisch gesehen. Albrecht Müller hat mit Dietrich Krauß über die „Anstalt“ gesprochen – entstanden ist ein spannendes Interview, das Sie hier sehen können.

Dietrich Krauß ist der Herausgeber von “Die Rache des Mainstreams an sich selbst”, einer tollen und umfassenden Rückschau zur Sendung. Im Buch, das zum 5. Geburtstag der Sendung erschienen ist, schreiben Macher und Mitstreiter, Fans und Kritiker über das Phänomen „Anstalt“. Absolute Leseempfehlung!

Zum Inhalt:

Max Uthoff und Claus Wagner

Anstalten machen:

Gespräch in der Schreibstube
15

Dietrich Krauß

Lachen in der Lücke:

Über den Boom der informativen Satire
62

Arnulf Rating

Satire als Gruppentherapie:

Eingeliefert in die Anstalt
80

HG Butzko

Zu Gast im Unikum:

Was die Anstalt (mit dir) (anders) macht
90

Norbert Blüm

Die Rente ist sicher:

Ein Witz muss in den Ruhestand
98

Uwe Krüger

Die Anstalt sticht ins Wespennest:

Journalisten und ihre transatlantischen Netzwerke
112

Cornelia Lanz

Ein syrischer Chor in der Anstalt:

Geflüchtete erheben ihre Stimme
121

Argyris Sfountouris

Heilung durch Aufklärung:

Griechische Schulden und deutsche Schuld
128

Kutlu Yurtseven, Esther Bejarano und Joram Bejarano

Singen gegen das Vergessen:

Der NSU-Terror in der Anstalt
137

Wolfgang Däubler und Mag Wompel

Ein Aufruf und die Folgen:

Der Kampf der Leiharbeiter
143

Dieter Plehwe

Privatisierung,  » Lees verder