usa:-ausfall-bei-kreditkartenschulden-auf-achtjahreshoch-|-wwwkonjunktion.info

15-05-19 08:17:00,

Kreditkarten - Bildquelle: Wikipedia / Lotus Head; Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 UnportedKreditkarten - Bildquelle: Wikipedia / Lotus Head; Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Kreditkarten – Bildquelle: Wikipedia / Lotus Head; Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

In unserem von Schuldgeld angetriebenen Wirtschaftssystem, ist es fast immer ein schlechtes Zeichen, wenn Unternehmen und Bürger ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können. Viele versuchen dann ihre Verpflichtungen irgendwie zu strecken. Gern genutzt wird in den USA dazu die Kreditkarte, die dort ein andere Funktionalität besitzt als bei uns. Während in der Regel eine Kreditkartenbelastung in Deutschland einmal im Monat glatt gestellt wird, kann man in den USA eine Vereinbarung treffen, dass nur ein Mindestsatz der Kreditkartenschulden eingezogen wird. Daher türmen sich in den USA aktuell massive Kreditkartenschulden auf und die unbezahlten Kreditkartenschulden, die sich im Verzug befinden, sind auf ein Achtjahreshoch gestiegen.

Die neuesten Zahlen aus diesem Bereich sind nur ein weiterer Beleg dafür, dass die US-Wirtschaft bei weitem nicht so brummt wie uns medial immer gesagt wird.

Laut der Website American Banker befinden sich die Abschreibungen bei uneinbringlichen Kreditkartenschulden auf dem höchsten Niveau seit dem Jahr 2012:

Die Abschreibungsrate – der Prozentsatz der Darlehensunternehmen, für die man sich entschieden hat ihn niemals einzuziehen – stieg nach Angaben von Bloomberg Intelligence in den ersten drei Monaten des Jahres 2019 auf 3,82%, den höchsten Wert seit dem zweiten Quartal 2012. Und die 30 Tage überfälligen Kredite, ein Vorbote zukünftiger Abschreibungen, nahmen bei allen sieben der größten US-amerikanischen Kartenaussteller zu.

(The charge-off rate — the percentage of loans companies have decided they’ll never collect — rose to 3.82% in the first three months of 2019, the highest since the second quarter of 2012, according to data compiled by Bloomberg Intelligence. And loans 30 days past due, a harbinger of future write-offs, increased at all seven of the largest U.S. card issuers.)

Die vier größten US-Banken tragen 80% dieser ausfallenden Kreditkartenkredite. Die zunehmende Anzahl dieser Kredite zeigt, dass die US-Verbraucher sich nach der Decke strecken müssen, um finanziell überleben zu können. Ein Fakt, der belegt, dass die Rezession beim einfachen Bürger angekommen ist und der sich in den nächsten Monaten noch verschärfen dürfte.

Die Federal Reserve Bank von New York berichtete im Dezember, dass eine zunehmende Anzahl von Verbrauchern abgelehnt wurde, als diese 2018 Kreditkarten beantragten. Die Forscher sagten,

 » Lees verder