Reizthema Klimawandel – Ein Plädoyer für eine ehrliche und realistische Debatte | Anti-Spiegel

reizthema-klimawandel-–-ein-pladoyer-fur-eine-ehrliche-und-realistische-debatte-|-anti-spiegel

11-11-19 03:50:00,

Der Klimawandel und das CO2 sind emotionale Reizthemen geworden, bei denen eine sinnvolle und sachliche Diskussion fast nicht mehr möglich ist. Daher will ich mal einen Versuch machen, eine These aufzustellen, der vielleicht die meisten zustimmen können.

Der Grund für diesen Beitrag von mir ist ein Spiegel-Artikel. Unter dem Titel „„Brown to Green“-Report zur Klimakrise – Industrieländer treiben die Welt Richtung drei Grad Erwärmung“ erschien ein Artikel, der darauf hinweist, dass der Ausstoß von CO2-Emissionen trotz aller Lippenbekenntisse der Politik zum Klimaschutz und zum Pariser Abkommen weiterhin steigen wird:

„Die CO2-Emissionen der führenden Industrie- und Schwellenländer sinken nicht – sie steigen. Das ist besonders dramatisch, weil die G20 für 80 Prozent der globalen Treibhausgas-Emissionen verantwortlich sind.“

Das ist bekannt und trotz CO2-Zertifikaten, die sich in der Praxis als Subventionen für die großen Energiekonzerne entpuppt haben, entfernen sich auch Deutschland und die EU von ihren Versprechen, die sie in Paris gegeben haben. Auch das Klimapaket der Regierung wird daran nichts ändern, es wird nur ein weiteres Konjunkturprogramm für die Energiekonzerne werden und den Strom für die Verbraucher in Deutschland noch weiter verteuern.

Die Sendung „Die Anstalt“ hat das kürzlich humorvoll, aber komplett faktenbasiert aufgezeigt. Ich kann jedem diese Sendung nur empfehlen, denn in leichter Art bringt sie dem Zuschauer schwere Kost näher. Lassen Sie sich dabei nicht zu oft zum Lachen bringen, sondern beachten Sie die dort aufgeführten Fakten, die Sie mit Quellenangaben auf der Seite der Sendung überprüfen können. Nur zur Info: Der Faktencheck zur Sendung umfasst über 100 Seiten, man sollte also tatsächlich genau hinhören, was in der Sendung humoristisch mitgeteilt wird. Es ist eigentlich gar nicht lustig.

Die Anstalt – Folge 46 – Klimaschutz – 1.10.2019


Dieses Video auf YouTube ansehen

Es ist völlig egal, ob Sie an den menschengemachten Klimawandel glauben, oder nicht. Und egal, wie jeder dazu stehen mag, eines ist Fakt: All die Versprechungen der Politik werden nicht umgesetzt.

Das kann nur zweierlei bedeuten: Entweder gibt es den menschengemachten Klimawandel nicht und hier wurde nur ein Vorwand gefunden, um Energiekonzerne auf Kosten der Verbraucher zu subventionieren, oder es gibt den menschengemachten Klimawandel und wir müssen uns damit abfinden, dass er kommen wird, weil niemand ernsthaft etwas dagegen tut.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: