Wir werden von Zauberern regiert

wir-werden-von-zauberern-regiert

19-04-20 01:06:00,

Die Menschen hatten lange Zeit eine allgemeine Intuition davon, dass der Sprache eine Macht innewohnt, die das, wofür gewöhnliche Sterbliche sie benutzen, weit übersteigt, insbesondere seit dem Aufkommen des geschriebenen Wortes, welches lange Zeit für alle bis auf eine höchst elitäre Klasse einer Gesellschaft ein Mysterium darstellte. Diese Intuition traf absolut ins Schwarze, wenngleich nicht ganz so, wie sich antike Mythen dies vorstellten. Wenn ich sage: „Die Wirklichkeit zu verbiegen ist so einfach wie die Wahrnehmung der Menschen von der Wirklichkeit zu verbiegen“, so behaupte ich damit nichts irgendwie Mystisches oder Jenseitiges; ich drücke damit nur eine faktische Beobachtung hinsichtlich des Einflusses, den narrative Kontrolle über große und kleine Ereignisse, die in unserer Welt geschehen, hat. Viele Menschen, deren Gehirnen ein gesundes Empathiezentrum fehlt — das heißt, Soziopathen, Psychopathen und andere Narzissten — verstehen dies bis zu einem gewissen Grad bereits.

Menschen sind Geschichten erzählende Kreaturen; unser gesamtes Weltverständnis besteht aus Narrativen, die aus Sprache gebildet sind. „Mein Name ist Alice und ich wurde in Detroit geboren“ ist ein Narrativ. „Das Universum ist 13,772 Milliarden Jahre alt“ ist ein Narrativ. „Wenn ich diese Flasche Bleichmittel trinke, werde ich wahrscheinlich sterben“ ist ein Narrativ.

Narrative brauchen überhaupt nicht auf objektiven Fakten zu beruhen. „Ich kann fliegen, indem ich mit meinen Armen flattere“ ist ein Narrativ. „Gott sagt, Sie sollen mir zehn Prozent Ihres Einkommens schicken“ ist ein Narrativ. „Sie leben in einer freien Demokratie und alles, was Sie in der New York Times lesen, ist ein genaues Abbild der Wirklichkeit“ ist ein Narrativ.

Gewöhnliche Leute benutzen Narrative, um zu verstehen und um Verbindungen untereinander aufzubauen, daher neigen sie eher zu wahren Narrativen. Menschen, denen ein gesundes Empathiezentrum fehlt, interessieren sich nur in dem Maße für Verständnis oder Verbindungen, wie sie ihnen das verschaffen, was sie wollen, daher werden sie mit Freuden Lügen, Halbwahrheiten, Verzerrungen und Unterlassungslügen verwenden, um Macht, Kontrolle, Geld, Sex oder wonach immer sie streben zu erlangen. Sie haben eine völlig andere Beziehung zu Sprache und Narrativen als Menschen mit gesundem Empathiezentrum und sie lernen, sich diesen Unterschied zunutze zu machen.

Jeder, der aus einer Beziehung mit einem Manipulator entronnen ist, wird aus der Erfahrung verstehen, worüber ich hier spreche. Du gehst zunächst von dem falschen Eindruck aus, dass der missbrauchende Partner Sprache genauso verwende wie du selbst,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: