Ölpreis: Absturz und negative Preise – Der Kollaps ist hier | www.konjunktion.info

olpreis:-absturz-und-negative-preise-–-der-kollaps-ist-hier-|-wwwkonjunktion.info

21-04-20 12:14:00,

Zapfhahn - Bildquelle: Pixabay / planet_fox; Pixabay LicenseZapfhahn - Bildquelle: Pixabay / planet_fox; Pixabay License

Zapfhahn – Bildquelle: Pixabay / planet_fox; Pixabay License

In der letzten Nacht stürzte der Ölpreis auf bislang unvorstellbare Preise ab. So kostete ein Barrel MINUS 37 US-Dollar!

Was bedeutet das aber in ganz einfachen Worten? Da die Ölproduzenten aufgrund der eingebrochenen Nachfrage wegen der Covid-19-Zwangsmaßnahmen, bei fast gleichlaufender Produktion, keine Lagermöglichkeiten mehr haben, geben die Produzenten Abnehmern sogar Geld mit, damit sie ihre Bestände los werden. Denn das Einlagern würde den Ölproduzenten mehr kosten als das Öl zu verschenken bzw. noch Geld mitzugeben. Da die Nachfrage weltweit eingebrochen ist und eine Erholung der Wirtschaft in naher Zukunft unwahrscheinlich bis unmöglich ist, ist die Möglichkeit, dass sich der Ölpreis auf ein Niveau erholt, bei dem insbesondere die US-Frackingunternehmen überleben können, mehr als gering. Es wird daher sehr interessant sein wie Donald Trump auf diese Situation in den nächsten Tagen – auch im Hinblick auf seine Wiederwahl und seinem Wunsch nach einer Ölunabhängigkeit der USA – reagieren wird.

Es gibt zwei Faktoren, die die “komplette Zerstörung des Erdölmarktes” verändern könnten. Zum einen, ein erneuter Krieg im Mittleren Osten und zum anderen, eine einsetzende Hyperinflation des Ölpreises aufgrund der Zerstörung des US-Dollars. Keine der beiden Optionen ist dabei positiv für uns. Während eine zeitlang die Verbrauher die billigsten Benzinpreise seit Jahrzehnten sehen werden, werden die Implikationen des Ölpreiskollaps weit schwerer wiegen als sich aktuell viele auch nur Ansatz vorstellen können. Letztlich sehen wir damit ein Signal für einen massiven Kollaps in allen anderen Bereichen der Wirtschaft.

Da die Verknüpfung Ölpreis – US-Dollar – Weltreservewährung – US-Militär das Gesamtsystem so gerade noch aufrechterhalten konnte, ist dieser Einbruch nicht nur eine Zäsur, sondern der auslösende Moment der Weichenstellung im Sinne der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE). Ich gehe davon aus, dass dieser Ölpreisschock dazu führen wird, dass die gesteuerten Regierungen zeitnah in hektisches Treiben verfallen werden und uns genau jene “Lösungen” präsentieren werden, die ich in mannigfaltiger Breite in diesem Blog beleuchtet habe.

Und das “Beste” dabei ist, dass uns Hochleistungspresse und Politik ab sofort Covid-19 als den EINZIGEN Grund für den Kollaps, die Maßnahmen und die im Hintergrund bereits geschaffenen Strukturen der Zentralisierung präsentieren werden. Kein Wort wird man über die wahren Verursacher (Notenbanken und ihre Hinterfrauen und -männer) und ihre gezielt in den Abgrund führende Geldpolitik lesen.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: