Vivienne macht für Julian den Vogel

vivienne-macht-fur-julian-den-vogel

26-07-20 12:41:00,

Infosperber Logo

 Red.

Red. / 26. Jul 2020 –

Als Kanarienvogel in einem Käfig kämpft die britische Ikone Vivienne Westwood für den WikiLeaks-Gründer Julian Assange.

Sie ist sich für nichts zu schade: Vivienne Westwood hat zusammen mit ihrem Mann den Punk begründet, die Sex Pistols erschaffen und die Mode als Ausdruck der Rebellion und der Unangepasstheit definiert. Sie ist Umweltschützerin, Menschenrechtsaktivistin, Pazifistin (sie bloggt unter climaterevolution.co.uk) und sie kämpft seit Jahren für die Freilassung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange, der in einem britischen Hochsicherheitsgefängnis einsitzt. Ganz in gelb gewandet setzte sie sich letzte Woche als Kanarienvogel mit einem Megafon in einen überdimensionierten Käfig. Der Kanarienvogel ist nicht zufällig gewählt: In Bergwerken warnten die gelben Vögel die Arbeiter davor, wenn Gas austrat. «Der Kanarienvogel als Whistelblower», wie es Westwood ausdrückt.

Das Video der Aktion:

Themenbezogene Interessen (-bindung) der Autorin/des Autors

Keine

Meinungen / Ihre Meinung eingeben

Noch keine Meinungen

Ihre Meinung

Loggen Sie sich ein. Wir gestatten keine Meinungseinträge anonymer User. Hier können Sie sich registrieren.
Sollten Sie ihr Passwort vergessen haben, können Sie es neu anfordern. Meinungen schalten wir neu 9 Stunden nach Erhalt online, damit wir Zeit haben, deren Sachlichkeit zu prüfen. Wir folgen damit einer Empfehlung des Presserats. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge, welche andere Personen, Institutionen oder Unternehmen beleidigen oder unnötig herabsetzen, oder sich nicht auf den Inhalt des betreffenden Beitrags beziehen, zu kürzen, nicht zu veröffentlichen oder zu entfernen. Über Entscheide der Redaktion können wir keine Korrespondenz führen. Zwei Meinungseinträge unmittelbar hintereinander sind nicht erlaubt.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: