Systemfrage: Warum wir Bill Gates entlarven müssen #ExposeBillGates | www.konjunktion.info

systemfrage:-warum-wir-bill-gates-entlarven-mussen-#exposebillgates-|-wwwkonjunktion.info

12-08-20 04:41:00,

Bill and Melinda Gates Foundation - Bildquelle: www.konjunktion.info - Wikipedia / Bill & Melinda Gates Foundation; Wikipedia / Kjetil Ree (CC 3.0); Pixabay / qimono (Pixabay License)

Bill and Melinda Gates Foundation – Bildquelle: http://www.konjunktion.info – Wikipedia / Bill & Melinda Gates Foundation; Wikipedia / Kjetil Ree (CC 3.0); Pixabay / qimono (Pixabay License)

Die wenigsten dürften bislang von der #ExposeBillGates-Bewegung gehört haben. Dabei ist sie extrem wichtig, denn sie hat das Ziel, die Öffentlichkeit auf die realen Gefahren der Welt aufmerksam zu machen, die sich wie folgt darstellen: eine Welt der Schließungen und Quarantänemaßnahmen in immer schnellerer Abfolge, Maskenpflicht und Impfzwang, Kontrollpunkte und Immunitätspässe, bargeldlose Zahlungen und biometrische Ausweise.

Die erste Frage, die man sich in diesem Kontext stellen muss, lautet meist: Warum Bill Gates? Warum versuchen all diese Leute im Internet, inmitten dieser globalen P(l)andemie vor Bill Gates zu warnen? Ist Gates nicht ein Philanthrop, der versucht, der Welt zu helfen, indem er sein Vermögen für gute Zwecke spendet?

Um genau diese Frage zu beantworten, hat James Corbett seinen Dokumentarfilm in Spielfilmlänge zu diesem Thema gedreht: Who Is Bill Gates? (Wer ist Bill Gates?)

In dieser Dokumentation wird alles wichtige aufgeführt, aber nachfolgend soll noch einmal in Schriftform darauf eingegangen werden, warum es so wichtig ist Bill Gates zu entlarven (#ExposeBillGates).

Bill Gates ist kein selbstloser Philanthrop

Als Gates Ende der 1990er Jahre zusammen mit seiner Frau und seinem Vater die Bill & Melinda Gates Foundation gründete, wurde Bill Gates in der öffentlichen Vorstellung scheinbar über Nacht vom Bösewicht zum Superhelden. Gates war nicht länger ein geschmähter Monopolist, der sein Microsoft-Imperium auf dem Rücken fehlerhafter Software und aus dem rücksichtslosen Wunsch heraus, seine Konkurrenz zu zerquetschen, aufbaute, sondern galt plötzlich als selbstloser Philanthrop, der sein Vermögen großzügig zum Wohle der Welt verschenkte.

Was wenige erkennen, ist, dass Gates’ Philanthropie kaum selbstlos ist. Er spendet “großzügig” für Zwecke, die direkt seiner Familie (wie seine 80 Millionen Dollar Spende an die angesehene Privatschule, die seine eigenen Kinder besuchen) und seinen Geschäftsinteressen zugute kommen. Seine Stiftung hat sogar Hunderte von Millionen Dollar in Form von Zuschüssen an Unternehmen wie Merck, Novartis, GlaxoSmithKline, Vodafone, Sanofi, Ericsson, LG, Medtronic und Teva gespendet, an denen sein Stiftungstrust Unternehmensaktien und -anleihen hält und entsprechende Dividenden einstreicht.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: