Corona-Antikörperwerte in Deutschland

corona-antikorperwerte-in-deutschland

14-08-20 08:39:00,

Aktualisiert: 14. August 2020; Publiziert: 14. August 2020;
Teilen auf: Twitter / Facebook

Bisherige Corona-Antikörperwerte in deutschen Regionen und Populationen. Die tatsächliche Verbreitung des Coronavirus liegt jeweils etwas höher als die angegeben Antikörperwerte, da bei milden Verläufen nicht immer nachweisbare Antikörper gebildet werden müssen.

Zum Vergleich: Internationale Hotspots wie Bergamo und New York City erreichten im Frühjahr Antikörper­werte von circa 20%. Blutspender in London hatten Anfang Mai zu circa 18% Antikörper gegen das neue Coronavirus. Im schwedischen Stockholm waren es Mitte Mai circa 13%.

Deutschland verzeichnete im Frühjahr 2020 circa 9000 Corona-Todesfälle. Das Medianalter der Todesfälle lag bei 82 Jahren, 85% der Verstorbenen waren über 70 Jahre alt, circa 40% betrafen Pflegeheime. Circa 16.000 Corona-Patienten befanden sich auf einer Intensivstation.

Antikörperwerte in Deutschland

Datum
BL
Ort
Population
Antikörper
Quelle

30. Juni
BRD
BRD
Blutspender
1.3%
RKI

30. Juni
SN
Sachsen
Schulen
0.6%
MRX

30. Juni
NI
H. Oldendorf
Neuroklinik
2.9%
PLOS

9. Juni
BW
Kupferzell
Hotspot
7.7%
RKI

3. Juni
HE

NI

NW
Hessen

Niedersachsen

NRW
Blutspender
0.6%

1.2%

0.9%
ESV

22. Mai
TH
Neustadt a.R.
Hotspot
8.4%
MRX

16. Mai
HB
Bremen
Beamte
2.1%
ASUI

15. Mai
BW
Vier Städte
Familien
1.3%
MRX

22. April
MV
Rostock
Mütter
0.0%
DMW

21. April
NI
Essen
Pfleger
1.6%
JCV

17. April
NI
Hannover
Pfleger
1.5%
MRX

6. April
HE
Fulda
Pfleger
1.0%
DKA

6. April
NW
Gangelt
Hotspot
15.5%
MRX

Weitere Antikörper-Studien beim Robert-Koch-Institut

Bisherige Corona-Epidemie in Deutschland (Quelle: CIDM)

Siehe auch

Teilen auf: Twitter / Facebook

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: