“Nawalny” hat viele Namen und Gesichter

“nawalny”-hat-viele-namen-und-gesichter

08-09-20 06:27:00,

Eine Gegenprobe

In einer aktuellen Mitteilung verlangt die russische Regierung eine lückenlose Aufklärung der rätselhaften Toten in Deutschland. Geschlossen machen alle russischen Parteien Berlin dafür verantwortlich. Bis heute weigert sich die deutsche Bundesregierung, die Täter und Hintermänner zu ermitteln. Die deutsche Bundesregierung habe zwar Aufklärung versprochen, doch das Gegenteil ist zu konstatieren. Bis heute unternimmt sie nichts, der Forderung nach einer internationalen und unabhängigen Untersuchungskommission nachzukommen.

Man werde nun – zusammen mit der russischen Föderation – die nächsten Schritte sehr genau prüfen. Niemand dürfe auf dieser Welt solche Taten straffrei begehen können. Man werde nun sehr zielgerichtet prüfen, welche Personen in Deutschland dafür Verantwortung tragen, um entsprechende Sanktionen gegen sie zu verhängen. Es gehe jetzt um eine Sprache, die Merkel verstehe.

Selbstverständlich verwahrt sich die russische Regierung ausdrücklich, diese Reaktion in irgendeinen Zusammenhang zu dem behaupteten Giftanschlag auf Alexei Nawalny zu bringen.

Der Fall Nawalny Alexei Nawalny ist ein russischer Oppositionspolitiker und zeichnet sich durch zwei Eigenschaften besonders aus: Er ist Gegner von Putin und ist ein erklärter Rassist und Reaktionär, was ihn im “freien Westen” zu einer symphatischen Person werden lässt. Drittens wird er mehr im Ausland als im eigenen Land unterstützt und last not least stellt Nawalny für “Putin”, für die amtierende Regierung keine ernsthafte Gefahr dar.

Alexei Nawalny ist während eines Inlandfluges zusammengebrochen. Nach einer Notlandung wurde er in einem russischen Krankenhaus behandelt. Im Umfeld von Nawalny wurde sofort ein Giftanschlag vermutet. Nachdem das Krankenhaus keine Anzeichen eines Giftanschlages festgestellt hatte, waren fast alle westlichen Regierungsmedien fest davon überzeugt, dass der ärztliche Befund politisch motiviert, also vorsätzlich falsch ist. Sofort war ein deutsches Krankenhaus bereit, den Patienten aufzunehmen und zu untersuchen. Dem Ansinnen wurde stattgeben. Die ihm entnommenen Proben wurden an ein Labor der Bundeswehr in München weitergereicht, das ohne Zweifel für Objektivität und Unabhängigkeit, Neutralität und bedingungslose Menschenliebe steht. Dort stellte man schnell, zuverlässig und zweifelsfrei das Nervengift Nowitschok fest. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei also um ein “russisches” Gift. Und genau so klar, erwiesen und ausermittelt ist die Tatsache, dass dahinter “Putin”, also die russische Regierung steckt.

Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass sich der deutsche Auslandsgeheimdienst BND (Bundesnachrichtendienst) in den 1990er Jahren in den Besitz dieses Nervengiftes gebracht hatte, also die “russische Regierung” nicht (mehr) alleine über dieses “russische” Gift verfügt.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: