Beirut war kein Unfall

beirut-war-kein-unfall

10-10-20 10:56:00,

Das am 4. August 2020 explodierte Lagerhaus am Hafen von Beirut. (Foto: Mehdi Shojaeian, 9.8.2020, commons.wikimedia.org, CC BY 4.0)

Am 4. August 2020 explodiert im Hafen von Beirut – der Hauptstadt Libanons – etwas. Darunter auch 2750 Tonnen Ammoniumnitrat, mit unvorstellbarer Wucht. Die Explosion riss einen Krater von über 140 Meter Durchmesser und 43 Meter Tiefe. Der Boden bebte, was noch in 240 Kilometer Entfernung in Zypern zu spüren war. Große Teile der Stadt wurden zerstört, mehr als 220 Menschen starben, 6000 wurden verwundet, 300.000 sind obdachlos. Die Explosion vernichtete auch einen großen Getreidespeicher.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: