Das russische Fernsehen über die neuesten Enthüllungen über Biden: “Sex, Drogen und der Sohn” | Anti-Spiegel

das-russische-fernsehen-uber-die-neuesten-enthullungen-uber-biden:-“sex,-drogen-und-der-sohn”-|-anti-spiegel

19-10-20 08:02:00,

Im Gegensatz zum deutschen Fernsehen hat das russische Fernsehen am Sonntag ausführlich über die aktuellen Enthüllungen über die Korruption von Joe Biden berichtet. Und die russischen Berichte enthielten einige Überraschungen, die auch ich übersehen hatte.

Leser des Anti-Spiegel kennen die Korruptionsvorwürfe gegen Joe Biden und seinen Sohn. Wenn das für Sie neu ist, lesen Sie hier die Chronologie und meinen Bericht über die letzten Enthüllungen finden Sie hier. In meinem letzten Bericht habe ich jedoch ein paar Dinge übersehen, über die in Russland jetzt berichtet wurde und bevor ich diesen Beitrag des russischen Fernsehens aus der Sendung „Nachrichten der Woche“ vom Sonntag übersetzt habe, habe ich die Behauptungen des russischen Berichts überprüft. Das, was der russische Korrespondent aus den USA berichtet, ist alles wahr und in US-Medien genau so berichtet worden, wie es die Russen wiedergeben.

Daher habe ich diesen – zugegebenermaßen langen – Bericht übersetzt und mit meiner Übersetzung sollte er auch ohne Russischkenntnisse verständlich sein, sollten Sie sich den Bericht im russischen Original anschauen wollen. Die Einleitung des Moderators habe ich nicht übersetzt, sondern direkt mit dem Korrespondentenbericht begonnen.

Beginn der Übersetzung:

Bis zum wichtigen Wahltag in Amerika sind es noch etwas über zwei Wochen.

Die New York Post hat Joe Biden einen direkten Schlag mit großem Kaliber versetzt. Es ging um Details der Korruption seines jüngsten Sohnes Hunter, worüber Fox News den Amerikanern weniger als drei Wochen vor der Wahl gemeldet hat: „Wir haben neue Informationen über E-Mails, die angeblich vom Computer von Joe Bidens Sohn Hunter gesendet wurden.“

Die Journalisten zeigten eine E-Mail vom 13. Mai 2017. Sechs Geschäftsleute, die an dem Deal mit dem Energiekonzern CEFC beteiligt waren, diskutierten über das Vergütungspaket. Hunter wird als „Vorsitzender“ oder „stellvertretender Vorsitzender“ bezeichnet. Die Geschäftsleute entscheiden, wer wie viel bekommen wird. Hier ist das wichtigste Fragment: „Im Moment gibt es eine temporäre Vereinbarung, dass die Vermögenswerte wie folgt verteilt werden: Zehn Prozent hält Hunter für den großen Kerl.“

Der große Kerl ist, wie Quellen von Fox News bestätigen, Biden Senior. Das heißt, der Sohn hat nicht nur den Einfluss seines hochrangigen Vaters verkauft. Der Vater war Teilhaber. Sowohl im Jahr 2011, als Hunter für 10 Millionen Dollar ein Treffen chinesischer Geschäftsleute mit Obama im Weißen Haus organisiert hat, als auch im Jahr 2017,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: