Was ist eine Infektion: der Nachweis eines Virus oder eine Krankheit mit Symptomen? | Mieke Mosmuller

was-ist-eine-infektion:-der-nachweis-eines-virus-oder-eine-krankheit-mit-symptomen?-|-mieke-mosmuller

06-11-20 10:59:00,

Von

Mieke Mosmuller

06-11-2020

0 Kommentare
Print!

Der menschliche Körper ist ein individueller Organismus, der sich alles, was von außen kommt, aneignet, bevor er es zulassen oder nutzen kann. Was nicht angeeignet werden kann, wird abgelehnt oder ausgestoßen. Wenn das nicht funktioniert, entsteht Krankheit.

Mikroorganismen: Wir haben sie in allen Bereichen unseres Körpers, in denen wir mit der Außenluft kommunizieren, reichlich vorhanden, und sie helfen uns bei der Abwehr von Mikroorganismen, die nicht unsere eigenen sind. Mit den Mikroorganismen, die uns gehören, können wir sehr gut zusammenleben, und sie helfen uns, uns zu wehren, wenn eine Belagerung von außen kommt.

Was ist eine Infektion? Der Nachweis eines Virus oder eine Krankheit mit Symptomen plus einem positiven Test?

Ist der Mensch passiv der Gnade eines pathogenen Virus ausgeliefert?

Video auf Youtube ansehen

Mieke Mosmuller

Wir hören täglich die Zahl der Infektionen mit dem Covid-19-Virus. Oder zumindest das Coronavirus, das möglicherweise diese Covid-19-Krankheit verursachen könnte. Im Frühjahr lag die Betonung mehr auf der Zahl der Todesfälle, das ist immer noch da, aber das steht immer am Ende, die wichtigste Zahl ist die Zahl der Infektionen und dann die Zahl der Krankenhauseinweisungen und dann die Zahl der Einweisungen auf der Intensivstation, manchmal sagt die Liste auch aus, wie viele Menschen das Krankenhaus wieder verlassen haben. An sich finde ich das schon eine charmantere Art, damit umzugehen, wenn man auch noch sagt, wie viele Menschen von dieser Krankheit geheilt sind. Nicht nur Infektionen und Einweisungen, sondern auch Menschen, die wieder geheilt werden, denn auch das beeinflusst die Zahl der Menschen. Aber das war für mich Anlass, mir einige Gedanken über das Phänomen “Infektion” zu machen, und natürlich wird viel darüber gesagt, es ist klar, dass man bei einem PCR-Test das Virus-RNA mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit nachweisen kann, es ist also keine visuelle Gewissheit, sondern es ist eine, die auf den Folgen des Tests beruht, eine Art Wahrscheinlichkeitsberechnung, die dann durchgeführt wird, und dann ist das Ergebnis entweder positiv oder negativ. Daran müssen wir uns erst noch gewöhnen, das Wort Ansteckung ist also eigentlich nicht richtig, denn eine Infektion wäre ja nicht, dass das Viruspartikel nachgewiesen wird, sondern das wäre natürlich eher, dass man durch das Vorhandensein dieses Partikels auch Krankheitssymptome hat. Trotzdem finde ich es auffallend,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: