Das US Imperium ist ein Serienmörder mit einem Smiley | Von Caitlin Johnstone | KenFM.de

das-us-imperium-ist-ein-serienmorder-mit-einem-smiley-|-von-caitlin-johnstone-|-kenfm.de

08-11-20 08:29:00,

Dieser Artikel ist auch als kostenlose MP3 für Dich verfügbar!

Download MP3

Ein Standpunkt von Caitlin Johnstone.

Das Warten auf die Ergebnisse der US-Präsidentschaftswahlen ist wie das Warten darauf, herauszufinden, ob man vom Straßenräuber mit dem Baseballschläger oder vom Straßenräuber mit der Brechstange getroffen wird.

Dave Calhoun, CEO des Top-Kriegsprofiteurs Boeing, sagte bereits im Juli, dass er ziemlich glücklich sein wird, egal was am dritten November passiert.

„Ich denke, dass beide Kandidaten, zumindest meiner Ansicht nach, global orientiert und an der Verteidigung unseres Landes interessiert scheinen und ich glaube, dass sie die Industrien unterstützen werden“, sagte Calhoun. „Ich glaube nicht, dass wir dazu Stellung nehmen werden, dass der eine besser als der andere ist.

Und natürlich hat er nicht Stellung bezogen. Warum sollte er? Waffenhersteller haben Geld in den Wahlkampf beider Kandidaten gesteckt, und beide wissen, dass sie, egal wer die Präsidentschaftswahlen gewinnt, hochprofitable Leichenberge ernten werden. Da sie wissen, dass sie gewinnen, unabhängig davon wer gewinnt, warum sollten sie es riskieren, einen zukünftigen Geschäftspartner zu beleidigen?

Die Tatsache, dass die Kriegs-Plutokraten mit jedem der beiden Kandidaten zufrieden sind, sagt mehr über die Realität dieses Präsidentschaftswahlkampfs aus als all die Milliarden Dollar, die in den letzten zwei Jahren durch die Berichterstattung in den Massenmedien und durch Expertenwissen zusammengekommen sind. Ganz gleich, was bei der Wahl und nach der Wahl passiert, das ist die eigentliche Schlagzeile.

Es ist so unsagbar wahnsinnig, dass Menschen unvorstellbar reich werden können, wenn sie Wahlkampfspenden verwenden, um kriegstreiberischen Politikern zu helfen an die Spitze des politischen Systems der blutrünstigsten Regierung der Welt aufzusteigen. Und die dann die Waffen verkaufen, die in den Kriegen eingesetzt werden, die diese Politiker beginnen.

Wirklich, denkt nur eine Sekunde darüber nach. Stellt euch vor, jemand würde sagen: „Ich werde zum Milliardär, indem ich Menschen im Nahen Osten und in Afrika töte und ihre Organe auf dem Schwarzmarkt verkaufe“.

Das wäre doch Wahnsinn, oder? Diese Person würde sofort als die ekelhafteste Person der Welt gebrandmarkt werden.

Aber wenn jemand zum Milliardär wird,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: