Corona: In Belgien 20x mehr Tote als in Finnland und Norwegen

corona:-in-belgien-20x-mehr-tote-als-in-finnland-und-norwegen

15-12-20 02:12:00,

Reportage der Bild-Zeitung: Die Finnen sind sehr diszipliniert, aber Clubs und Bars bleiben offen. © Bild.de

Urs P. Gasche / 15. Dez 2020 –

Pro Million Einwohner kam es in Deutschland zu 3x und in der Schweiz zu fast 10x mehr Toten als etwa in Finnland oder Norwegen.

Um die bisherige Entwicklung der Corona-Epidemie in verschiedenen Ländern zu vergleichen, ist die Statistik der «an oder mit» oder «in Verbindung mit» Covid-19 Verstorbenen am verlässlichsten. Denn die sogenannten Fallzahlen der positiv Getesteten sind wenig aussagekräftig, da sie stark davon abhängen, wie intensiv in einem Land getestet wird und welche Testmethoden zur Anwendung kommen.

Die Johns Hopkins-Universität, welche die nationalen Statistiken zusammenträgt, gibt die Zahlen der an oder mit Corona Verstorbenen mit Stand vom 11. Dezember wie folgt an:

An oder mit Corona Verstorbene je 1 Million Einwohner: Norwegen 73, Finnland 83, Deutschland 267, Schweiz 795, Belgien 1726. Quelle: Johns Hokpins University. Grafik: Infosperber.

Doch auch diese Zahlen der Verstorbenen sind nur bedingt miteinander vergleichbar. Denn die Todesursache «Covid-19» wird nicht überall gleich erhoben. Einige grosse Spitäler in der Schweiz testen einfach sämtliche aufgenommenen Patientinnen und Patienten auf Sars-Cov-2. Wenn einige der positiv Getesteten sterben, weist die Statistik der Gesundheitsbehörden sie als Corona-Tote aus, auch wenn sie an einem Herzinfarkt, einer Lungenentzündung oder an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben sind. In Gegensatz dazu zählte Grossbritannien – ein Extremfall – während der ersten Corona-Welle die Todesfälle in Spitälern gar nicht mit.

In Alters- und Pflegeheimen wiederum werden Todesfälle ebenfalls unterschiedlich erfasst. In Belgien wurden dort anfänglich nicht nur alle Verstorbenen mitgezählt, welche auf Covid-19 positiv getestet wurden, sondern sogar alle jene, bei denen auch nur ein Verdacht bestand, es könnte einen Zusammenhang mit dem Virus bestehen.

Am aussagekräftigsten wäre ein Vergleich der Übersterblichkeiten in den verschiedenen Ländern. Doch eine Statistik mit den absoluten Zahlen pro Million Einwohner war nicht zu finden.

Trotz den genannten Einschränkungen sind die nationalen Statistiken der Covid-19-Todesfälle vergleichbarer als die sogenannten Fallzahlen der positiv Getesteten.

Ursachen der grossen Unterschiede

Die enormen Unterschiede der Sterblichkeit an Covid-19 sind nur zu einem kleinen Teil auf das Virus zurückzuführen,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: