Covid 19 in Thailand und seinen Nachbarländern

covid-19-in-thailand-und-seinen-nachbarlandern

11-01-21 08:28:00,

Corona, Corona und nochmals Corona. Das Thema beherrscht die Nachrichten in den Medien, nicht nur in Deutschland, wie kaum ein anderes Thema jemals zuvor in der Geschichte. Darüber, was in anderen Ländern der Welt passiert, wird seit Ausbruch der Pandemie meist nur noch wenig berichtet. Wir wollen deshalb für unsere Leser einen Blick nach Südostasien, vor allem aber nach Thailand werfen. Wie sieht es dort aus im Land, inwieweit ist Thailand betroffen und welche Maßnahmen zur Eindämmung wurden verhängt? Ein Bericht der NachDenkSeiten-Leserin Phu Schreiber.

Thailand, das Land des Lächelns, ist ein Land, das viele Deutsche aus dem Urlaub kennen. An Urlaub in Thailand ist zurzeit jedoch nicht zu denken. Die Grenzen nach Thailand sind dicht, die Einreise ist seit April 2020 nur noch mit einer Sondergenehmigung erlaubt, Tourismus ist von Sondergenehmigungen ausgeschlossen. Dasselbe gilt auch für die angrenzenden Länder Burma (Myanmar), Laos, Kambodscha und Malaysia, aber auch für Vietnam, das nicht direkt an Thailand grenzt.

Wie aus untenstehender Tabelle hervorgeht, ist Südostasien bisher von der Pandemie ziemlich verschont geblieben. (Stand 10. Januar 2021)

Land
Bevölkerung (in Mio E.W)
Fälle
Genesen
Todesfälle
Thailand
66,55
9841
5255
67
Burma
53,71
129.500
112.900
2.800
Laos
7,06
41
40
0
Kambodscha
16,00
387
365
0
Malaysia
31,53
131.100
105.400
537
Vietnam
95,54
1512
1357
35
Gesamt
270,39
272.381
225.317
3.439

Bei einer Gesamtbevölkerung von mehr als 270 Millionen Menschen in den fünf Ländern gab es bisher nur rund 270.000 Ansteckungen (1 Promille) und davon nur 3439 Todesfälle. (1,3 Prozent).

Thailand und die Pandemie

Thailand hatte die Pandemie seit ihrem Ausbruch im März weitgehend unter Kontrolle, wenn auch mit verheerenden Folgen für die Wirtschaft. Denn Thailand machte, wie alle anderen Länder in der Region auch, seine Grenzen dicht. Kurzzeitig gab es ein nächtliches Ausgehverbot und der inländische Verkehr zwischen den verschiedenen Provinzen wurde für einige Wochen stark eingeschränkt. Von Mai bis Dezember 2020 lag die Zahl der Coronafälle stabil bei etwa 3600. Es kamen monatelang nur vereinzelt neue Fälle hinzu.

Im März 2020 wurde der Ausnahmezustand ausgerufen, der seither jeden Monat verlängert wurde. Davon merkt man zwar nichts im Alltag, aber es gibt der Militärdiktatur von General Prayut Sonderrechte zur Kontrolle der Bevölkerung. Seit April fliegen kaum noch Flugzeuge von und nach Thailand. Die Ein- und Ausreise auf dem Landweg in die Nachbarländer Laos,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: