: George Soros Nachfolger tritt sein Amt bei der Open Society Foundations an

:-george-soros-nachfolger-tritt-sein-amt-bei-der-open-society-foundations-an

11-01-21 09:07:00,

Politischer Aktivist Mark Malloch-Brown ist für Abtreibung, LGBTQ-Rechte, Transgender und Zerstörung der Gesellschaft, wie wir sie kennen

Nach Angaben von George Soros Open Society Foundations hat Mark Malloch-Brown am 1. Januar offiziell die zentrale Organisation des von Soros finanzierten Netzwerks übernommen, wie iFamNews berichtet.

Mark Malloch-Brown war seit langem die rechte Hand von George Soros.

»Die beiden haben eine Beziehung, die mehr als dreißig Jahre zurückreicht. Soros hat Malloch-Brown sowohl als geschäftlichen als auch als politischen Berater sehr geschätzt. Malloch-Brown hatze Spitzenpositionen im Soros-Netzwerk innegehabt, unter anderem als Vizepräsident von Soros Quantum Fund sowie als stellvertretender Vorsitzender von Soros Fund Management, und war mehrere Jahre lang Mitglied des Global Board of Directors von Soros Open Society Foundationsschreibt Frank Schubert.

Besonders brisant ist Malloch-Browns Beteiligung in der Firma Smartmatic.

»Smartmatic ist das Wahlsoftwaresystem, das in zahlreichen US-Bundesstaaten (und in anderen Ländern) zur Auszählung der Stimmen verwendet wurde und wird. Rechtsexperten, die die Wiederwahlkampagne von Präsident Donald Trump unterstützen, hatten behauptet, dass die Software von Smartmatic dazu benutzt wurde, Stimmen von Donald Trump auf Joe Biden zu verlagern und auf andere Weise die Stimmenauszählung zu manipulieren, um Biden zu helfen, ein großes Defizit in der Wahlnacht in wichtigen Staaten zu überwinden.«

Joe Bidens Einschwörung als Präsident der USA wird der Open Society Foundations weiteren Auftrieb geben. Laut dem Bericht, sind die Absichten Malloch-Browns klar: »Abtreibung auf Verlangen, Transgenderismus, offene Grenzen, Streichung von Finanzmitteln für die Polizei, Entkriminalisierung von Drogen und der Neudefinierung von Ehe und Familie, um nur ein paar wenige Absichten zu nennen.«

Durch Joe Biden an der Macht, wird Malloch-Brown in der Lage sein, diese Ideologien bis über die Grenzen hinaus in die ganze Welt zu exportieren, um die westliche Welt und die ganze zivilisierte Welt von innen heraus zu zersetzen.

Die Zukunft der Open Society Foundations wird stärker durch politische Ziele geprägt sein und Mark Malloch-Brown wird an der Spitze des Soros-Imperiums  alles in seiner Macht stehende tun, um die kranke Weltanschauung seines Meisters umzusetzen.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: