Erstes Telefonat von Putin und Biden: NEW-START-Vertrag gerettet und was sonst noch besprochen wurde | Anti-Spiegel

erstes-telefonat-von-putin-und-biden:-new-start-vertrag-gerettet-und-was-sonst-noch-besprochen-wurde-|-anti-spiegel

27-01-21 03:34:00,

Ohne Vorankündigung hat es ein erstes – offenbar recht spontan zu Stande gekommenes – Telefonat zwischen Putin und Biden gegeben. Auch wenn sie sich im Großen und Ganzen einig waren, dass sie sich nicht einig sind, haben sie einen entscheidenden Durchbruch geschafft.

Der Kreml hat eine Pressemitteilung über das Telefonat veröffentlicht, die ich übersetzen werde, danach gehe ich auf die Meldungen der Presse und die schon gemeldeten Folgen für den NEW-START-Vertrag ein, denn das russische Parlament ist bereits aktiv geworden.

Beginn der Übersetzung:

Wladimir Putin beglückwünschte Joseph Biden zum Beginn seiner Arbeit als Präsident der Vereinigten Staaten. Er stellte fest, dass die Normalisierung der Beziehungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten im Interesse beider Länder und – angesichts ihrer besonderen Verantwortung für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Stabilität in der Welt – im Interesse der gesamten internationalen Gemeinschaft wäre.

Die Präsidenten äußerten sich zufrieden über den heutigen Austausch diplomatischer Noten über die Verlängerung des Vertrags über strategische Offensivwaffen. In den kommenden Tagen werden die Parteien alle erforderlichen Verfahren abschließen, um das weitere Funktionieren dieses wichtigen internationalen Rechtsmechanismus für die gegenseitige Begrenzung der Arsenale von atomaren Raketen zu gewährleisten.

Es wurden aktuelle Fragen der bilateralen und internationalen Agenda diskutiert. Möglichkeiten der Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des akuten Problems der Coronavirus-Pandemie sowie in anderen Bereichen, einschließlich Handel und Wirtschaft, wurden geprüft.

Zu den internationalen Themen gehörten der einseitige Rückzug der Vereinigten Staaten aus dem Open-Skies-Vertrag, die Problematik der Erhaltung des Atomabkommens mit dem Iran, die innerukrainischen Fragen und die russische Initiative, einen Gipfel der ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates abzuhalten.

Insgesamt war das Gespräch zwischen den Führern Russlands und der Vereinigten Staaten sachlich und offen. Es wurde vereinbart, den Kontakte aufrecht zu erhalten.

Ende der ÜbersetzungWas die russische Erklärung im Klartext bedeutet

Zusätzlich haben wir noch die Aussagen des Weißen Hauses über das Telefonat, über das sich die Sprecherin von Biden, Jen Psaki geäußert hat und über die der Spiegel berichtet hat. Gehen wir die Themen also einmal durch.

Die wichtigste Meldung ist, dass der NEW-START-Vertrag gerettet wurde. RT-Deutsch freut sich in seiner Überschrift zu dem Thema darüber, dass die Einigung “zu Moskaus Konditionen” erfolgt sei. Diese Formulierung halte ich für übertrieben, denn es gab keine andere Möglichkeit, als eine Verlängerung des Vertrages ohne Vertragsänderungen,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: