Putins Rede beim Weltwirtschaftsforum: Was waren seine wichtigsten Aussagen? | Anti-Spiegel

putins-rede-beim-weltwirtschaftsforum:-was-waren-seine-wichtigsten-aussagen?-|-anti-spiegel

29-01-21 11:29:00,

Putin hat am Mittwoch eine Rede auf dem Weltwirtschaftsforum gehalten, das wegen des “Great Reset” von vielen mit Argwohn beobachtet wird. Ich will hier die in meinen Augen wichtigsten Teile der Rede zitieren.

Wer eine historische Rede von Putin erwartet hat, der wurde wohl enttäuscht, denn in der Sache hat Putin nichts gesagt, was er nicht schon an anderer Stelle gesagt hat. Seine Position zu wirtschaftlichen Fragen hat er in einer (in meinen Augen) historischen Rede im Sommer 2019 auf dem Petersburger Wirtschaftsforum aufgezeigt. Damals hat er das westliche Wirtschafts- und Finanzsystem heftig kritisiert und sein eigenes Modell für eine neue, gerechte Wirtschaftsordnung vorgestellt. Allen wirtschaftlich Interessierten, die die Rede nicht kennen, empfehle ich sie zum Nachlesen, Sie finden sie hier.

In seiner Rede beim Weltwirtschaftsforum hat Putin nun die Kernpunkte wiederholt und darauf hingewiesen, dass das westliche Wirtschaftsmodell auch ohne Corona bereits in einer schweren Krise gesteckt hat, die jedoch nicht für jeden schon offensichtlich gewesen ist. Putins Kernthema waren die sozialen Verwerfungen, die jetzt durch Corona und die Folgen weltweit zu spüren sind. Und ihm ging es um die Frage, wie man gegen diese weltweite Verarmung, die im letzten Jahr stattgefunden hat, vorgehen kann. Dabei zeigte er auf, dass die bisherigen Rezepte der westlichen Wirtschaftspolitik nicht funktionieren werden.

Ich habe nicht die ganze Rede übersetzt, sie war sehr lang, aber ich habe den Teil übersetzt, den ich für entscheidend halte und habe in der Übersetzung in Anmerkungen darauf hingewiesen, was ich warum für so wichtig halte. Es war keine Rede für das breite Volk, Putin hat sich in der Rede an die Experten gewandt. Während er sonst in seinen Reden Zusammenhänge so erklärt, dass auch Laien sie verstehen können, hat er sich hier an die Experten des Forums gewandt und die sonst üblichen Erklärungen von Zusammenhängen weitgehend ausgespart.

Nachdem Putin ausführlich auf die weltweiten sozialen Probleme eingegangen ist, die Corona ausgelöst hat, kam der Teil seiner Rede, den ich wirklich interessant fand, weil er die Probleme aufgelistet hat, die auch viele Experten sehen, die aber in der westlichen Berichterstattung selten vorkommen. Ich habe diesen Teil der Rede übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

In diesem Zusammenhang werde ich auf die wichtigsten Herausforderungen eingehen, vor denen die Weltgemeinschaft meiner Meinung nach jetzt steht.

Die erste ist sozio-ökonomisch.

Ja,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: