Der Corona-Impfstoff ist kein Impfstoff | uncut-news.ch

der-corona-impfstoff-ist-kein-impfstoff-|-uncut-news.ch

07-02-21 10:27:00,

In etwas mehr als einem Monat wurden in Israel über vier Millionen Impfungen verabreicht, bei einer Gesamtbevölkerung von neun Millionen. Damit ist Israel weltweit führend im Impfen. Der ehemalige israelische Premierminister Ehud Barak sagte, Israel habe so viele Dosen erhalten, weil das Land “das perfekte Testgelände für Pfizer” sei.

Tatsächlich wird die gesamte israelische Bevölkerung einem Experiment mit einer Technologie unterzogen, die jahrzehntelang im Labor versagt hat, schreibt die israelische Gesundheits- und Wellness-Trainerin Ilana Rachel Daniel in einem Meinungsbeitrag. Sie fügt hinzu, dass den Menschen kein Impfstoff verabreicht wird. Die CDC, das U.S. National Institute of Public Health, definiert einen Impfstoff als “ein Produkt, das das Immunsystem einer Person dazu anregt, eine Immunität gegen eine bestimmte Krankheit aufzubauen.

Wir haben es hier mit einer experimentellen und neuen Technologie zu tun. Der Corona-Impfstoff ist ein Medizinprodukt im Format eines Moleküls, sagt Daniel. Dabei wird künstliche Boten-RNA, abgekürzt mRNA, injiziert, die die Zellen zur Produktion – in diesem Fall – eines Spike-Proteins veranlasst. “Ein mRNA-Impfstoff ist kein Impfstoff, weil er keine Immunantwort auslöst. Das ist Gentechnik.”

Sie kann nicht entfernt und nicht ausgeschaltet werden. Und es gibt keine Regierung oder ein Pharmaunternehmen auf der Welt, das dafür verantwortlich gemacht werden kann, wenn Sie dadurch ernsthafte Schäden erleiden. Dazu gehören Autoimmunerkrankungen, Unfruchtbarkeit, Bellsche Gesichtslähmung und sogar der Tod.

Daniel denkt, dass es leichtsinnig ist, eine experimentelle Technologie in Menschen zu injizieren, die kein oder nur ein geringes Risiko haben, an der Corona zu sterben. Es zeigt auch Verachtung für das menschliche Leben, nach ihr.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: