Lawrow: “Wir sind bereit, die Beziehungen zur EU zu beenden” – Hat er das wirklich gesagt? | Anti-Spiegel

lawrow:-“wir-sind-bereit,-die-beziehungen-zur-eu-zu-beenden”-–-hat-er-das-wirklich-gesagt?-|-anti-spiegel

12-02-21 01:41:00,

In Russland macht die Aussage von Lawrow die Runde, Russland sei bereit, die Beziehungen zur EU zu beenden. Merkwürdigerweise haben deutsche Medien darüber bisher nicht berichtet. Aber was hat Lawrow wirklich gesagt?

Die Beziehungen zwischen der EU und Russland sind auf einem historischen Tiefpunkt angelangt, woran Deutschland die Hauptschuld trägt. Die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland waren zwar angespannt, aber sie haben hinter den Kulissen und auf “Arbeitsebene” bis vor kurzem noch recht gut funktioniert. Deutschlands Verhalten im Fall Navalny hat aber bereits dazu geführt, dass Russland erklärt hat, dass die “Beziehungen zerstört” sind und das “Band des Vertrauens zerschnitten” ist. Der russische Außenminister Lawrow hat nach den europäischen Handlungen der letzten Zeit bereits im Dezember öffentlich gesagt, dass Russland sich fragt, ob es überhaupt noch Sinn macht, mit der EU zusammenzuarbeiten.

Nun wird Lawrow in Russland aus einem Interview mit den Worten zitiert, Russland sei bereit die Beziehungen mit der EU zu beenden, wie auch RT-Deutsch bereits berichtet hat. Es wundert mich, dass andere westliche Medien diesen Satz von Lawrow noch nicht aufgegriffen haben, denn er wäre doch perfekt dazu geeignet, den Lesern im Westen zu zeigen, dass Russland keinerlei Interesse an einer Zusammenarbeit hat. Das ist bekanntermaßen das Narrativ, das die westlichen Medien gerne predigen.

Da ich vermute, dass westliche Medien dieses Zitat noch aufgreifen werden, wollen wir mal sehen, was Lawrow tatsächlich gesagt hat. Der Satz fiel in einem Interview. Dort fand folgender Dialog statt:

Journalist: Gehen wir auf einen Abbruch zu?
Lawrow: Mit der EU?
Journalist nickt.
Lawrow: Unser Standpunkt ist, wenn wir sehen, was wir schon mehrmals gespürt haben, dass Sanktionen verhängt werden, die auch unsere empfindlichsten Bereiche betreffen, ja. Nochmal: Wir wollen uns nicht vom globalen Leben isolieren. Aber man muss darauf vorbereitet sein. Willst Du den Frieden, musst Du für den Krieg bereit sein.

Diese Aussage ist interessant. Lawrow hat klar gesagt, dass Russland ein Ende der Beziehungen nicht verursachen wird, sondern dass ein solche Ende der Beziehungen (wie immer das aussehen mag) nur als russische Reaktion auf weitere (harte) Sanktionen der EU erfolgen würde. Das war eine klare Warnung an die EU, in der derzeit nach dem Moskau-Besuch des EU-Außenbeauftragten Borrell neue Sanktionen gefordert werden. Man sieht an dieser Aussage erneut, dass sich die russische Geduld dem Ende zuneigt,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: