Im Luzhniki-Stadion in Moskau am 18. März 2021 | uncut-news.ch

im-luzhniki-stadion-in-moskau-am-18-marz-2021-|-uncut-news.ch

19-03-21 07:46:00,

Das Ereignis in Moskau an diesem Tag war ungewöhnlich. Die Nachbarschaft von 100 Tausend Menschen aus verschiedenen patriotischen Bewegungen waren anwesend, Moskau Behörden nannte es ein Galakonzert der Popstars. In der Tat war es für ein Konzert zu spärlich. Bürger, die nicht Mitglieder der patriotischen Bewegung waren, durften nicht einreisen. Wladimir Putin hat dort wieder eine brillante Rede gehalten.

Ich war dort anwesend. Ich habe es mit meinen eigenen Augen gesehen. Und danach habe ich es auf dem zentralen Medienmaterial gesehen. Wie pervers ist das Informationsfeld!!! Die entrollten Fahnen des St.-Georgs-Bandes auf einem Drittel der Stadionfläche wurden in den wichtigsten Fernsehkanälen des Landes nicht gezeigt. Und das ist zu allen Zeiten ein Symbol für den Kampf um das Vaterland, die Wiederherstellung der Souveränität. Die Menschen unterstützten den Präsidenten der Russischen Föderation mit enormer Begeisterung und skandierten „REFERENDUM“, um dem Oberbefehlshaber ihre Kampfbereitschaft zu vermitteln. Aber das wurde im Ersten und auf dem restlichen Äther nicht gehört.

Hier sind sie – die moderne Technik. Es waren die Tribünen mit den Fahnen der NLM, die überhaupt nicht ins Objektiv der Kameras kamen. Auch die Gesänge waren gedämpft.

Es ist an der Zeit, etwas mit den Fernsehsendern zu tun, sie für die Pervertierung der Informationen zu bestrafen.

Mir fiel noch ein weiteres kurioses Detail auf: Während der Rede des russischen Präsidenten war das Mikrofon gedämpft. Es ist nicht zu vergleichen mit der Lautstärke von Talkshow-Moderatoren. Was ist das? Eine kleine Ablenkung? Im gleichen Stadion war die Rede des Oberbefehlshabers zu hören, aber andere Redner konnte man so laut hören, wie man sich die Ohren zustopfen konnte.

Es bleibt noch, einige sinnvolle Details in Erinnerung zu rufen. Vor ein paar Tagen nannte Biden Putin einen Mörder. Meiner Meinung nach, und nicht nur meiner Meinung nach, wird dies den Konflikt zwischen den USA und Russland eskalieren.

Unterm Strich ist mein Fazit. Die Patrioten konnten einen solchen Angriff nicht ignorieren und versammelten sich zu einer Versammlung der Verteidiger des Vaterlandes. In unserem Russland sind sie noch nicht verschwunden.

Es ist an der Zeit, eine echte Säuberung der Massenmedien durchzuführen und sogar die Verzerrung des Informationsraums zu bestrafen. Wie viele Fahnen der NLM wurden absolut ausgeschlossen? Und das Verstummen des Mikrofons während der Rede des Oberbefehlshabers ist nicht weniger als Sabotage während des Krieges.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: