“US-Spezialkräfte sind in drei Viertel aller Länder der Welt aktiv” | Anti-Spiegel

“us-spezialkrafte-sind-in-drei-viertel-aller-lander-der-welt-aktiv”-|-anti-spiegel

27-03-21 09:47:00,

Maria Sacharova, die Sprecherin des russischen Außenministeriums, hat in einer Erklärung mitgeteilt, dass US-Spezialkräfte in drei Viertel aller Länder der Welt aktiv sind und sie hat sehr interessante Quellen dazu genannt.

Die ausführliche offizielle russische Erklärung ist vor allem deshalb lesenswert, weil sie ihre Quellen benennt und es sich dabei keineswegs um russische Propaganda handelt, sondern um offizielle Quellen der USA, um Berichte des US-Militärs oder um Studien von amerikanischen Universitäten. Wer des Englischen mächtig ist, findet hier viel interessante Lektüre, die ich verlinkt habe. Daher habe ich die offizielle russische Erklärung übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Ich möchte London und der NATO, sagen, dass im historischen Kontext, und ich nehme keine ferne Vergangenheit, sondern die jüngste Geschichte, der Frieden nicht nur theoretisch, sondern auch in der Praxis bedroht wurde. Es geht von Aktionen der Vereinigten Staaten. Vor dem Hintergrund der Tatsache, dass die Vereinigten Staaten, die NATO und Großbritannien unserem Land ständig alles mögliche vorwerfen, uns wird ständig gesagt, dass wir an irgendwelchen hybriden Operationen beteiligt sind, die westlichen Demokratien untergraben, den Wunsch haben, den Ausgang von Wahlen zu beeinflussen und so weiter. Dazu möchte ich eine kleine Anmerkung machen.

Die amerikanischen Eliten und auch gewöhnliche Amerikaner meinen, die USA hätten eine Sonderrolle in der Welt, eine Art amerikanischen Messianismus. Sie meinen, dass die Vereinigten Staaten das Recht haben, sich auf der ganzen Welt in alles einzumischen, und sie nehmen das als Rechtfertigung dafür, die Situationen in anderen Ländern zu beeinflussen. Sie fühlen sich berechtigt, anderen ihren Willen zu diktieren, sie fühlen sich berechtigt, nicht nur die ganze Welt zu belehren, sondern anderen Ländern, Völkern und Zivilgesellschaften auf der ganzen Welt ihre Vorstellung davon aufzuzwingen, wie sich andere Länder und sogar die ganze Welt entwickeln sollen.

Ich wiederhole noch einmal, was unser Land und unsere Regierung regelmäßig sagen. Wir befassen uns nicht mit Regimewechseln, Einmischungen in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten und inszenieren keine Aktionen im Ausland. Wir fordern die Achtung und Umsetzung der grundlegenden Bestimmungen der UN-Charta, da steht alles geschrieben. Dabei stellen wir fest, dass diejenigen – also die Vereinigten Staaten -, die uns solche Dinge ständig vorwerfen, diese Mittel perfekt beherrschen und in diesem Bereich viel Erfahrung gesammelt haben. Die Liste ihrer Verdienste und Beispiele für ihre schlechtes Verhalten auf der ganzen Welt ist beeindruckend.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: