Neue Medienplattform IGNORANCE.EU hat seinen “R-Wert” erreicht! | KenFM.de

neue-medienplattform-ignoranceeu-hat-seinen-“r-wert”-erreicht!-|-kenfm.de

28-03-21 12:55:00,

PRESSEMITTEILUNG des Vereins United Humans of the World zur neuen Medienplattform IGNORANCE.EU

IGNORANCE hat seinen R-Wert erreicht!

Natürlich haben wir unter dem Namen R-Wert einen andere Definition als das „Grafana-Dashboard“ des RKI oder John Hopkins University, welche übrigens an keine automatisierten Input-Quellen angeschlossen sind, wie das bei Grafana sonst Sinn und Zweck ist, sondern über eine manuelle Eingabe-Maske mit CSV-Upload gefüttert werden. Aber es ist ja auch mehr ein Instrument zur Panik-Verbreitung als ein Instrument der Wissenschaft.

IGNORANCE hat Release-Wert „Stable“ erreicht und vorerst sind weitere Updates erst mal eingestellt. In den nächsten Tagen kümmert sich das IGNORANCE-Team mehrheitlich darum, weitere Publisher im Onboarding Prozess zu begleitet, derzeit warten ja einige darauf.

Damit Du die Updates von nun an auch mit allen Änderungen verfolgen kannst, haben wir ein Blog für die Updates als Release Notes ins Leben gerufen. Du findest die Informationen hier: https://ignorance.eu/articles/@75642

IGNORANCE repräsentiert die Vielfalt des Lebens

Die Community von Ignorance hat bereits hunderte von Gruppen mit Themen wie IT-Security, Photographie, Science, Natur, Music, Astrology, Gardening, Bushcraft, Embodyment, Fitness, Health, Feriendomizile usw. gegründet, welcher man folgen und darin interagieren kann, und täglich kommen neue dazu.

Neben bekannten Newsportalen, Bloggern und YouTuber sind auch bereits Musik Stars auf der IGNORANCE-Plattform präsent und agieren mit Ihrem Publikum.

Onboarding von weiteren Publishern, Medienschaffenden und Firmen

Da wir nun Produktionsstatus verteilt auf unserem Multi-Datacenter-Cluster erreicht haben, öffnen wir uns für weitere Publisher, Medienschaffende und auch Firmen, welche ihre Community GDRP/DSGVO-konform mit ihren eigenen internen Richtlinien vereinbaren können wollen, was ja auf anderen Plattformen durchaus schwierig geworden ist.

Hierzu haben wir analog des Channel-TV-Programms, einen Approval-Prozess in der Implementierung, welcher interessierten das Signup vereinfacht und 45 Tage kostenlos zur Verfügung steht. Neben „Communities“ und „Media“ können auch Dienstleister und Firmen ihre Gruppen erstellen und darüber ihre Mitglieder verwalten und bedienen.

Da IGNORANCE ein crowdbasiertes Finanzierungsmodell fährt, ist neben den Beiträgen aus der Community der Auftritt von professionellen Medien und Dienstleister kostenpflichtig, wobei hier die Kostenberechnung mehrheitlich auf die Bereitstellung des Speichers ausgelegt ist.

Damit unsere Mitglieder professionelle Medien und Dienstleister von den Community-Gruppen unterscheiden kann, erhalten diese auch ein Flag „Media“ oder „Company“.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: