WARNUNG: COVID-19 TESTS SIND MIT NEUARTIGEM ORGANISMUS KONTAMINIERT !!! (Nanobots?)

news-|-legitim

Im Februar wurde auf Legitim.ch davor gewarnt, dass die Drahtzieher des Corona-Betrugs gemäss einer Publikation der Johns Hopkins University über die Technologie verfügen, um uns heimlich mittels PCR-Test zu impfen.

Unabhängige Beobachter sind der Sache auf den Grund gegangen und entdeckten dabei unbekannte Organismen auf chinesischen Teststäbchen von TESTSEALABS, die auf Wärme und Flüssigkeit reagieren. Der unheimliche Fund wurde gleich mehrfach bestätigt und während die philippinische Zulassungsbehörde alle Angehörigen der Gesundheitsberufe und die breite Öffentlichkeit vor dem Kauf und der Verwendung von nicht zertifizierten Covid-19-Testkits warnt, kommen diese bei uns unkontrolliert zum Einsatz. Die folgenden Videos zeigen, was sich auf solchen Testkits herumtreibt.

Video 1: Wattestäbchen mit schwarzen Fäden kontaminiert

Video 2: Schwarzer Faden reagiert auf Flüssigkeit

Video 3: Schwarzer Faden reagiert auf Wärme

Video 4: Unabhängiger Beobachter überprüft den Fund

Video 5: Weitere Beobachter überprüfen den Fund

Anmerkung: Schleimhäute dienen der mechanischen Abgrenzung der Organe und haben eine wichtige Schutzfunktion gegen eindringende Krankheitserreger. Wenn der Arzt mit dem kontaminierten Wattestäbchen tief genug eindringt, gelangt der Parasit in deinen Körper. Dass die Bevölkerung so leichtsinnig oder bewusst einem fragwürdigen Produkt aus China ausgesetzt wird, ist unannehmbar und vermutlich auch kriminell.

Optisch erinnern die schwarzen Fäden, die auf den Teststäbchen beobachtet wurden, stark an die „Fadenroboter“, die 2019 im Mainstream Wissenschaftsmagazin Spektrum präsentiert wurden.

Lees verder:

%d bloggers liken dit: