Die hässliche Wahrheit über COVID-19-Lockdowns – Nick Hudson

die-hassliche-wahrheit-uber-covid-19-lockdowns-–-nick-hudson

07-04-21 09:06:00,

Vortrag von Nick Hudson, Mitbegründer von PANDA, am 18. März 2021

Bemerkung des Übersetzers: Ich habe diesen Vortrag von Nick Hudson aufgrund seiner Klarheit und der sehr guten chronologischen Nachvollziehbarkeit ins Deutsche übersetzt. Ich habe die Sprache nur sehr wenig angepasst, so dass die Qualität seines Vortrags erhalten bleibt. Dadurch ergibt sich teilweise eine umgangssprachliche Ausdrucksweise, die ich jedoch als passend empfinde. Viel Vergnügen!

Einführung durch den Gastgeber Alec Hogg

Wir wurden zum ersten Mal auf Nick aufmerksam, als PANDA anfing, einige Einblicke in den Lockdown zu geben. Er verkörpert in vielerlei Hinsicht, worum es bei BizNews geht. Wir glauben nicht, dass unser Publikum dumm ist.

Wir glauben, dass unserem Publikum nicht gesagt werden muss, was die Wahrheit ist. Wir ziehen es vielmehr vor, eine Plattform zu bieten, auf der alternative Ansichten präsentiert werden können und unsere Community sich ihre eigene Meinung bilden kann. Also der intelligente Laienansatz.

Unterschätzen Sie niemals die Intelligenz Ihrer Community. Überschätzen Sie niemals ihr Wissen. Das ist es, woran wir arbeiten. Und das ist es, was wir auch in Zukunft tun werden.

Jeder, den wir bewundern, ist ein unabhängiger und freier Denker. Und wenn Sie sich daran erinnern, was Steve Jobs, der verstorbene Steve Jobs, gesagt hat, es waren die Piraten und die Außenseiter und die Sonderlinge, die tatsächlich die Welt verändert haben, nicht die Leute, die aus der Ausstechform gemacht sind.

Wir glauben, dass unsere Community BizNews genau deswegen liebt. Dass alle unsere Community-Mitglieder etwas suchen, das anderes ist, etwas Alternatives, etwas, mehr als nur shoppen gehen. Und das wird in unserer Eröffnungsrede heute Morgen von Nick dem Mitbegründer von PANDA , einem Investor und Privatkapitalspezialisten, personifiziert.

Vortrag

Ich danke dir, Alec. Und ich applaudiere dir wirklich dafür, dass du diesen Ansatz für den Journalismus gewählt hast. Das ist im Moment unangenehm selten auf der ganzen Welt. Und das ist einfach ein schrecklicher Zustand. PANDA begann als eine Unterhaltung. Eine Gruppe von vier Freunden, Fachleuten, einem Ökonomen, einem Arzt, einem Anwalt und einem kleinen Aktuar. Was wir teilten, war die Beobachtung, dass die Daten und Fakten, die Realität des Coronavirus weit, weit von dem entfernt waren, was die Medien und die öffentlichen Gesundheitseinrichtungen der Welt präsentierten.

Und wir sahen in diesem Problem den Keim einer großen Tragödie.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: