Jauch, Weimar und die Ukraine: Die Offensichtlichkeit der “All In”-Strategie des Establishments | www.konjunktion.info

jauch,-weimar-und-die-ukraine:-die-offensichtlichkeit-der-“all-in”-strategie-des-establishments-|-wwwkonjunktion.info

12-04-21 01:02:00,

12. April 2021 · 520 Aufrufe

Roulette - Bildquelle: Pixabay / PIRO4D; Pixabay License

Roulette – Bildquelle: Pixabay / PIRO4D; Pixabay License

Ein gewisser Günther Jauch wurde dieser Tage mit anderen “Promis” von der Bundesregierung über die PR-Agentur Scholz & Friends als “Impfluencer” verpflichtet. Nur zu dumm, dass Jauch kurz vor Beginn der “notwendig gewordenen PR-Kampagne für ein Gen-Therapeutikum in der tödlichsten Plandemie aller Zeiten” selbst positiv getestet wurde, obwohl die Kampagne vortäuscht, dass er bereits geimpft worden sei.

Die mit 25 Millionen Euro finanzierte PR-Kampagne muss sich gleich zu Beginn mit einem Super-GAU beschäfigten. Aber man kann sich sicher sein, die Haus-und-Hof-Agentur der Bundesregierung, Scholz & Friends, wird auch hier den passenden Slogan “kreieren”.

Parallel dazu wurde am Wochenende ein Urteil des Weimarer Amtsgerichts bekannt, dass “es zwei Weimarer Schulen mit sofortiger Wirkung verboten ist, den Schülerinnen und Schülern vorzuschreiben, Mund-Nasen-Bedeckungen aller Art (insbesondere qualifizierte Masken wie FFP2-Masken) zu tragen, ihnen AHA-Mindestabstände aufzuerlegen und/oder an SARS-CoV-2-Schnelltests teilzunehmen. Zugleich hat das Gericht bestimmt, dass der Präsenzunterricht aufrechtzuerhalten sei.”

Natürlich setzte direkt nach Bekanntwerden eine mediale Diffamierung ein und es wurde der verzweifelte Versuch der Hochleistungspresse gestartet den Richter bzw. dessen Urteil zu “framen”:

Auch hier ein Super-GAU für die Bundesregierung und ihre Erfüllungsgehilfen, wenn auch bislang nur regional und auf die zwei Schulen der Klägerin, in der ihre Kinder zur Schule gehen, beschränkt. Jedoch zeigt es aus meiner Sicht, dass das “starre Corona-Glaubenssystem” einen schweren Treffer hinnehmen müsste.

Beide hier geschilderten Punkte sind natürlich nur Kleinigkeiten und sollten keinesfalls überbewertet oder gar als “Trendwende” gewertet werden. Aber sie zeigen sehr gut auf, dass das bereits mehrfach von mir thematisierte “All In der IGE” und die zeitliche “Enge ihrer Maßnahmen” zu massiven Problemen, Verwerfungen und vor allem Widersprüchen führt, die immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Es verwundert daher nicht, dass zeitgleich ein “neues Ablenkungsfeld” aufgemacht wird: die Ukraine-Krise.

So haben die USA in den letzten Wochen enormes militärisches Material in die Ukraine trotz der sich verschärfenden Situation zwischen Kiew und Russland geliefert.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: