Kurzer Atem — langer Atem – 2020 NEWS

kurzer-atem-—-langer-atem-–-2020-news

21-04-21 02:28:00,

Ein Beitrag von Cluse Krings

Die Politik überschätzt sich maßlos. Für ihre Misserfolge macht sie die Bevölkerung verantwortlich. Eine amtsmüde Kanzlerin bläst zur letzten Schlacht. Zwei Kampfhähne in CDU und CSU zeigen, worum es ihnen in diesen vergangenen vierzehn Monaten wirklich ging. Derweil sinkt die Akzeptanz für einschneidende Maßnahmen.

Jene Marktfrau hatte Recht, als sie spottete, der Söder wolle wohl die Grippe ausrotten. Tatsächlich belegt ein sattes Jahr “Corona-Krise” vor allem eines: SARS-CoV-2 tut, was es will: Die Zahlen — was immer sie auch abbilden — steigen und sinken, ohne dass eine Korrelation erkennbar wäre zwischen ihnen und den Beschränkungen durch die Politik. Wir gehen nicht in die Sauna, obschon sie mit ihrer Hitze den Erreger zuverlässig abtöten würde. Mit Mund-Nase-Bedeckung sind wir im Freien unterwegs, obschon Covid-19 eine Lungenerkrankung ist, bei der tiefes Durchatmen in frischer Luft indiziert wäre. Seit Monaten folgt die übergroße Mehrheit der Bevölkerung gedankenlos all den nutzlosen Anweisungen, ohne dass sich ein durchschlagender Erfolg eingestellt hätte. Weltweit nicht. Selbst China kämpft immer wieder mit Ausbrüchen. Trotzdem setzen die Hardliner auf weitere Ausgangssperren. Der Beschluss erfolgt praktisch zeitgleich mit der Veröffentlichung einer umfangreichen Studie, die belegt, dass Ansteckungen so gut wie nie im Freien stattfinden. Aus Großbritannien kam sogar die Meldung, dass ausgerechnet in Bezirken mit strikten Maßnahmen die Infektionszahlen explodierten. Die Erklärung: Leute, die ansonsten über Tag einen viel größeren Abstand zueinander gehabt hätten, hockten nun in beengten Verhältnissen zusammen. Im Supermarkt holten sie sich ihre Infektion ab und brüteten sie gemeinsam unter einem Dach aus. In welchem Aldi-Markt werden schon die Abstände eingehalten — Freitag abends, Samstag früh? In dem deutschen Bundesland mit dem größten Scharfmacher sehen die Zahlen immer mit am schlechtesten aus.

Ein Wissenschaftler errechnete, dass alle “Corona”-Viren — weltweit — mühelos in eine einzige Cola-Dose passen. Dieser Feind ist eindeutig zu klein für einen Kerl mit der Mentalität eines Markus Söder, der seine Polizei mit Mannschaftswagen und Pistolen an der österreichischen Grenze aufmarschieren lässt.

Mit der Wissenschaft gegen die Wissenschaft

Die Maßnahmen der Regierung führen auch deshalb nicht zu einer Besserung der Lage, weil handzahme Medienleute und weisungsgebundene Wissenschaftler das mit ihrer Hilfe angeschobene Rad immer weiter drehen, ja drehen müssen. Denn eine Anne Will wird nie wieder als glaubwürdige Journalisten gelten, wenn sie und ihre Kollegen keine Hysterie mehr verbreiteten,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: