National Journal: Covid-Total – Vom Impfen kaputt, von Schulden erdrückt, vom Wissen “befreit”, um die Zukunft betrogen

national-journal:-covid-total-–-vom-impfen-kaputt,-von-schulden-erdruckt,-vom-wissen-“befreit”,-um-die-zukunft-betrogen

28-04-21 09:18:00,

Covid-Total:
Vom Impfen kaputt, von Schulden erdrückt, vom Wissen “befreit”, um die Zukunft betrogen

Innenminister Darmanin:
“Der Islamismus ist eine größere Gefahr als die Corona-Pandemie!”

Wenn eine Pandemie ohne Pandemie ausgerufen wird, um die Menschen zu entrechten, sie einzusperren und mit einem gesundheitlich wirkungslosen, aber wahrscheinlich höchst gefährlichen Serum zu spritzen, dann muss sich dahinter ein erdgeschichtlich einmalig böser Plan verbergen. (Zahlenbelege hier)

Die von Bill Gates gesteuerte Covid-Zentrale in der BRD, das Robert Koch Institut (RKI), besitzt die Dreistigkeit zu melden: “Grippewelle erstmals seit 1992 ausgeblieben. In der vergangenen Grippe-Saison erkrankten noch 180.000 Menschen.” [1] Wohlgemerkt, das sind 180.000 laborbestätigte Grippe-Erkrankungen mit einer Todesfallrate von etwa 11 Prozent. In der Corona-Saison, von Dezember 2020 bis 23. April 2021 infizierten sich laut Statista etwa 70.000 Menschen, davon erkranken durchschnittlich 9 Prozent und verhältnismäßig sterben nur ganz Wenige an Covid. Jedenfalls kein Vergleich zu der Todesrate von Grippe-Erkrankten.

Weil es also keine ausreichenden Corona-Zahlen zur Rechtfertigung der Gewaltmaßnahmen gegen uns gibt, wurden die Grippe-Infektionen 2020/2021 einfach als Corona-Infektionen ausgegeben. Dass die Intensiv-Bettenbelegung ebenfalls zur Rechtfertigung der Gewaltmaßnahmen manipuliert wird, haben wir ebenfalls nachgewiesen (hier). Doch die Dreistigkeit der Lügner gipfelt darin zu behaupten, die Masken hätten die Grippe-Infektionen verhindert. Wie sollen die Masken bei eingesperrten Menschen, die keine Kontakte haben, etwas verhindern? Insbesondere dann, wenn die Wenigen, die irgendwie ins Freie gelangen, sich im Freien unmöglich anstecken können, da das sog. Virus im Freien sofort zerfällt. [2] Zudem ist die Sterberate in der Hochzeit der Covid-Infektion, im März 2021, im Vergleicht zu den Jahren 2017 bis 2020 um 11 Prozent niedriger. [3]

Die ganze Wirtschaft wird also für die Fremden herunter-gefahren und vernichtet, glaubt RKI-Chef Wieler.

Wir wissen auch, dass die Intensivstationen zu 90 Prozent von Nichtdeutschen belegt sind. Und das sagt uns kein sog. “Verschwörungstheoretiker”, sondern der Chef des RKI, Lothar Wieler, höchstselbst. Mit anderen Worten müssen große Teile der täglichen Importmassen von hereinströmenden Bereicherern mit ihren Corona- oder Tuberkulose-Erkrankungen in die deutschen Intensivbetten-Abteilungen gebracht werden.

Auffallend ist aber auch, dass seit Februar 2021, also seit massiv gespritzt wird, die offiziellen Infektionszahlen gewaltig nach oben geschossen sind. Das deutet daraufhin, dass das im Kriegslabor von Wuhan als künstlich hergestelltes CoV-Sars-2-Virus, das ursprünglich eher harmlos war,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: