Joe Biden wird mit dem als Versager verschrienen Jimmy Carter verglichen | Anti-Spiegel

joe-biden-wird-mit-dem-als-versager-verschrienen-jimmy-carter-verglichen-|-anti-spiegel

17-05-21 06:56:00,

Die deutschen Medien loben Joe Biden über den grünen Klee und erheben ihm regelrecht zum Heilsbringer, dabei ist die Bilanz seiner ersten 100 Tage miserabel: Die Wirtschaft kaputt, die Arbeitslosigkeit hoch, die Inflation auf Rekordniveau und öffentliche Auftritte ohne Spickzettel gibt es mit dem dementen Mann nicht.

Die Berichte der US-Korrespondenten des russischen Fernsehens unterscheiden sich grundlegend von dem, was die deutschen Medien aus den USA berichten. Man möchte fast glauben, sie berichten aus unterschiedlichen Ländern. Daher übersetze ich regelmäßig die Berichte der US-Korrespondenten aus dem sonntäglichen Wochenrückblick des russischen Fernsehens. Auch den Korrespondentenbericht von diesem Sonntag habe ich aus diesem Grunde übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Erwachsene Amerikaner werden mit Freibier, Marihuana und Gewinnspielen zu Impfungen gelockt. Kinder bekommen Spielzeug und Luftballons. In den USA ist es jetzt offiziell erlaubt, dass jeder ab 12 Jahren geimpft werden kann. Geimpfte Schüler können in Ferienlager fahren und im Herbst aus dem Distanzunterricht in die Klassenzimmer zurückzukehren. Landesweit sind insgesamt 120 Millionen Menschen vollständig geimpft, das ist jeder dritte Einwohner.

„Die Centers for Disease Control and Prevention empfehlen vollständig Geimpften das Tragen von Masken nicht mehr. Diese Empfehlung gilt sowohl für Innenräume als auch für den Außenbereich. Ich denke, dies ist ein großer Meilenstein, ein großer Tag“, sagte US-Präsident Joe Biden.

Große Vergnügungsparks, Einzelhandelsketten und Coffeeshops erlauben geimpften Kunden den Zutritt ohne Masken. Sie verlangen keine Beweise – alles beruht auf Vertrauen. Man glaubt Ihnen auf´s Wort, dass Sie geimpft sind.

„Nur 46 Prozent der Erwachsenen in den USA sind vollständig geimpft. Was ist also mit Präsident Biden passiert, der im März sagte, dass eine Abschaffung des Maskenregimes bevor jeder amerikanische Erwachsene geimpft ist, „Neandertaler-Denken“ sei?“, fragte ein Journalist die Sprecherin des Weißen Hauses.

„Der Präsident – unser Leitstern – hört einfach auf die Empfehlungen der Gesundheitsexperten“, antwortete Jen Psaki, die Pressesprecherin des Weißen Hauses.

Vor allem aber musste Psaki Fragen zur Benzinsituation beantworten. 10.000 Tankstellen an der Ostküste des Landes waren ohne Treibstoff, weil eine der Hauptpipelines des Landes, die die Staaten von Texas bis New Jersey verbindet, eine Woche lang ausgefallen ist. An den Tankstellen in Virginia ist es jetzt einfacher, Kaffee und Sandwiches zu kaufen als Benzin. Mehr als die Hälfte der Tankstellen im Bundesstaat sind geschlossen. Es gibt weder teuren noch billigen Kraftstoff.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: