Neues von Abed Shokry aus Gaza

neues-von-abed-shokry-aus-gaza

17-05-21 06:57:00,

Am Wochenende veröffentlichten wir einen Brief von Dr. Abed Shokry, der in Gaza lebt und unseren Lesern einen erschreckenden Einblick in die Situation vor Ort gab. Dazu erhielten wir auch vereinzelte kritische Leserzuschriften. Wir seien zu einseitig und sollten doch auch die israelische Perspektive wiedergeben. Dazu sehen wir jedoch angesichts der überwältigen Dominanz, mit der die israelische Perspektive in nahezu allen größeren Medien und auch von der deutschen Politik tagein, tagaus wiedergekäut wird, keinen Grund. Um sich ein Bild zu machen, sollte man vielmehr beide Seiten zu Wort kommen lassen und wir freuen uns, dass wir Ihnen heute einen weiteren Brief von Dr. Shokry präsentieren können, der Sie hoffentlich als Ergänzung zu den Informationen und Sichtweisen, die Sie aus anderen Medien finden können, in die Lage versetzt, sich ein eigenes Bild machen zu können.

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Freundinnen und Liebe Freunde,

Gaza am 16 Mai 2021

In mir wächst die Wut, die Unruhe, die Trauer und die Ohnmacht bzw. die Hilflosigkeit. Natürlich muss jeder Mensch/Staat das Recht haben, auf Selbstbestimmung und Selbstverteidigung und das gilt für ALLE Menschen weltweit, unabhängig von Hautfarbe, Religion, ethnischem Hintergrund. Wenn es aber um uns Palästinenser geht, dann gesteht uns die Weltgemeinschaft dieses Recht leider NICHT ZU. Diese Frage möchte ich dem Bundesaußenminister stellen, warum? Sind wir keine ebenbürtigen Menschen!!! Verdienen wir nicht auch, mit Respekt und Würde behandelt zu werden?

Die zweite Frage: Wie rechtfertigt der Staat Israel mit amerikanischer und deutscher Unterstützung, Zivilisten kaltblütig zu ermorden, indem man ihre Häuser mit F 35 Flugzeugen nachts bombardiert, während sie geschlafen haben und ohne sie vorzuwarnen. Stell(t)en diese Familien eine Gefahr für die Sicherheit des Staates Israels dar? Oder waren sie im Schlaf an aktiven Handlungen gegen Israel beteiligt? Oder wurden Raketen von diesen Häusern abgefeuert? Oder gehen die Tunnel der Widerstandsbewegungen durch die fünfte Etage oder 14. Etage?

Das Dilemma ist, dass die Weltgemeinschaft diesen israelischen Lügen Glauben schenkt. Was ist mit den Zerstörungen des Arbeitsministeriums und des Ministeriums für soziale Entwicklung (Sozialamt)? Was ist mit den Zerstörungen von Straßen, Schulen, Moscheen, Postämtern, Banken?

Bringen diese Zerstörungen ihnen und uns Frieden??? Gestern waren 200 Flugzeuge im Einsatz, nach israelischen Angaben….

Mein Sohn (11 Jahre alt) fragte mich, warum können wir nichts gegen diese Zerstörungsflugzeuge unternehmen???

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: