Kleine Seelen

kleine-seelen

21-05-21 03:15:00,

Mensch Kind, ich weiß es doch auch nicht. Sollen wir die Kitas jetzt dicht machen und alle Kinder nach Hause schicken? Oder sollen wir eisern versuchen, ein kleines Terrain für dich und deine Freunde zu sichern, indem ihr etwas geschützt seid vor dem Irrsinn, der durch die Welt tobt?

Du nimmst Schaden. So oder so.

In einer institutionellen Kinderbetreuung gibt der Staat den Ton an. Lediglich die Lautstärke etwas mindern und die schrillen Töne rausnehmen — das könnten wir Erzieherinnen, wenn wir denn wollten. Wir könnten auch erkennen, was euch bedrückt, könnten mit einem Augenzwinkern nicht reglementieren, wenn es wieder aus euch herausbricht. Es ist doch eure Art des Widerstandes, wenn ihr anfangt, im Garten Bäumchen und Sträucher rauszureißen, wenn ihr uns Erwachsenen mehr und mehr aus dem Weg geht und wenn ihr das wilde Toben jeder anderen Bewegung vorzieht.

Und zu Hause in bedrückender Enge mit Erwachsenen, die euch eingebläut haben, dass ihr die Welt vor euch selber schützen und mitunter sogar im Wohnzimmer maskiert sein müsst, ist alles für euch verloren, was ihr eigentlich braucht. Denn was ihr braucht, ist:

Sicherheit durch geliebte und ungeliebte Routinen, gelassene und ausreichend sinnvoll beschäftigte Eltern, dazu Herausforderungen, die euch stark, mutig, anständig und klug werden lassen und wirkliche Fürsorge, die nichts aber auch gar nichts zu tun hat mit feuchten Lappen vor Nase und Mund, gesperrten Spielplätzen und Freibädern, Entzug von Spielkameraden und großelterlicher Unterstützung.

Wie ist das für dich, Kleiner, wenn du im Garten einer befreundeten Familie spielst und wenn du zur Toilette musst, verweigert dir der Hausherr den Zugang wegen der Infektionsgefahr? Wie ist das für dich, ach Kind, wenn deine Eltern diese Menschen weiter als Freunde bezeichnen, weil sie sonst keine mehr haben? Und was geschieht in dir, wenn dein Vater, ein gestandener Mann, beschämt den Lappen hochzieht, wenn eine Unbekannte ihn auf offener Straße ankeift?

Als die Erzieherin angefangen hat, Kindern beim Eintritt in die Kita einen schönen Stempel auf die Hand zu drücken, weil die Eltern brav Vollzug des Tests an dir gemeldet haben, hattest DU keinen schönen Stempelaufdruck auf deiner Hand. Versteckst du sie hinter deinem Rücken, diese Hand?

Apropos Hände. Vielleicht ist es besser, nichts wird darauf gedruckt. Denn deine Hände sind kalkweiß und aufgedunsen, haben rötliche tiefe Risse. Eine Erzieherin hatte dir gesagt,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: