Wladimir Putin spricht über Joe Bidens geistige Fähigkeiten | Anti-Spiegel

wladimir-putin-spricht-uber-joe-bidens-geistige-fahigkeiten-|-anti-spiegel

17-06-21 10:22:00,

Joe Bidens geistige Fähigkeiten sind immer wieder ein Thema, da Biden sich in schöner Regelmäßigkeit Aussetzer leistet, die an seinen mentalen Fähigkeiten zweifeln lassen und auf eine (beginnende) Demenz hindeuten. Präsident Putin sich dazu nach dem Gipfeltreffen in Genf geäußert.

Der Geisteszustand von US-Präsident Joe Biden bietet reichlich Anlass zu Spekulationen. Mal nickt er bei der Präsentation seiner eigenen Regierungsmannschaft ein, mal ist er nicht in der Lage, eine Rede auch nur vom Blatt abzulesen und bei seiner ersten Pressekonferenz mit handverlesenen Journalisten hatte eine riesige Mappe mit Spickzetteln, die er dann auch noch durcheinander gebracht hat. Die Liste der Beispiele ist lang und wenn man seine Pressekonferenz nach dem Gipfeltreffen mit Putin anschaut, wirkt der Mann ziemlich verwirrt, vor allem, wenn sie mit Putins fast zeitgleicher Pressekonferenz vergleicht.

Am Tag nach dem Gipfeltreffen hat Putin an einer Video-Konferenz mit Absolventen russischer „Kaderschmieden“ gesprochen. Der Ausdruck „Kaderschmieden“ ist nicht ganz passend, aber das Programm, um das es dabei geht, hier zu erklären, würde zu weit vom eigentlichen Thema wegführen. Eine der Teilnehmerinnen hat Putin nach dem Treffen mit Joe Biden gefragt und Putins Antwort dürfte viele überraschen. Daher habe ich den überraschenden Teil übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Wissen Sie, ich möchte sagen, dass das Bild, das unsere Presse und sogar die US-Presse von Präsident Biden zeichnen, nichts mit der Realität zu tun hat. Er ist auf einer langen Reise, er ist aus Übersee eingeflogen, es gibt den sogenannten Jetlag, das sind viele Zeitzonen. Ich fliege auch viel und auch mich haut das manchmal um. Nein, er sieht trotzdem wach aus. Wir haben mit ihm zwei Stunden, oder sogar etwas länger, von Angesicht zu Angesicht gesprochen. Er ist vollkommen in die Materie vertieft, schaut ab und zu auf seine Notizen, aber das machen wir alle. Und das Bild, das gezeichnet wird, entspannt vielleicht sogar ein wenig, aber es keinen Grund zur Entspannung. Biden ist ein Profi, und man muss sehr sorgfältig mit ihm arbeiten, um nichts zu verpassen. Er verpasst nichts, das versichere ich Ihnen, aber für mich war das ganz offensichtlich.

Die Tatsache, dass er manchmal Dinge durcheinander bringt… Seine Pressesprecherin ist eine junge, gebildete, schöne Frau, die ständig irgendwas verwechselt. (Anm. d. Übers.: Über Bidens Sprecherin Jen Psaki,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: