Nicht gegen das Impfen, sondern gegen die Dummheit

nicht-gegen-das-impfen,-sondern-gegen-die-dummheit

08-07-21 07:40:00, 30Mrz 2021 »Wir sind keine Impf-Gegner, sondern Gegner der Dummheit!« Thema: Gesundheit & Politik Kenia Impfung

Wer würde denn daran Zweifeln, dass Impfungen nur das Beste bezwecken sollen? Impfungen sind eine Errungenschaft der Medizin! Oder?

Ja, das stimmt. Aber wer weiß überhaupt, worauf sich diese Aussage bezieht? Und wer kann sich vorstellen, dass eine gut gemeinte Idee pervertiert wird?

Kenia ist ein Land, in dem zynische Experimente mit Impfstoffen aufgeflogen sind. Und zwar mehrfach! Ein Land, in dem es mutige Ärzte gibt, die Klartext reden. Die in der Lage sind, eines vom anderen zu unterscheiden.

Dr. Stephen Karanja und Dr. Wahome Ngare haben sich Zeit genommen, um (mit mir) Klartext zu reden.

Darüber, was Sache ist mit Covid. Über die Stellungnahme der Vereinigung katholischer Ärzte aus Kenia (KCDA), über existierende Behandlungsmethoden, die unterdrückt werden, über Impfexperimente aus der Vergangenheit, und über unkontrollierbare Risiken der experimentellen Impfungen gegen Covid.

Schnallt euch an! Holt tief Luft! Und teilt dieses Interview!

Das Interview hat folgenden Wortlaut:

Uwe Alschner: Vielen Dank an die Doktores Karanja und Ngare aus Kenia für diese Folge von Klartext. Klartext ist ein deutsches Wort für „offen sprechen“ und genau das wollen wir jetzt tun. Ich freue mich sehr, dass Sie sich die Zeit nehmen,um in den kommenden 30 oder 45 Minutenein sehr wichtiges Thema zu diskutieren. Sie sind Vertreter der Vereinigung Kenianischer katholischer Ärzte (KCDA) und Sie haben eine Stellungnahme zu Covid-19 herausgegeben. Und darin auch die Frage der Covid-19-Impfstoffe berührt. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, möchte ich kurz zitieren, was Sie geschrieben haben: dass Sie Ärzte zusammenbringen, die geschworen haben, die Ausübung der Medizin zu praktizieren und zu überprüfen, geleitet vom katholischen Glauben und dem hippokratischen Eid, einschließlich der Achtung der Menschenwürde und dem Schutz des Lebens. Sie haben auch geschrieben, dass Sie die gegenwärtigen, noch nie dagewesenen neuen Herausforderungen für das Gesundheitswesen durch Covid anerkennen. Aber Sie sagen auch, dass Sie wissen, dass existierende Medikamente umgewidmet und effektiv zur Behandlung von Covid-19 eingesetzt worden sind. Das ist natürlich von großem Interesse für uns.

Könnten Sie also bitte unseren Zuhörern erklären:Was ist es, was Sie in Ihrer Handreichung zu den Behandlungsmöglichkeiten vermitteln wollten?

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: