PRESSEMITTEILUNG Querdenken-711: SWR und T-Online verirren sich in Verschwörungstheorien | KenFM.de

pressemitteilung-querdenken-711:-swr-und-t-online-verirren-sich-in-verschworungstheorien-|-kenfm.de

09-07-21 01:32:00,

Stuttgart/08.07.2021 “Wer, wie, was – wieso, weshalb, warum – wer nicht fragt, bleibt dumm!” so sangen es schon Kinder in der Sendung Sesamstraße im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Wir sollten wieder die richtigen Fragen stellen, vor allem den öffentlich-rechtlichen Sendern. Das Stasi-Handbuch und dessen Punkt 2.6.2 lässt grüßen. Der staatlich finanzierte Sender SWR ergeht sich in Halbwahrheiten, Verschweigen wesentlicher Fakten sowie ungerechtfertigten Verdachtsberichten und zeigt damit sein polit-ideologisches und von der Regierung abhängiges Gesicht. Er leugnet die zivilen Grundrechtseinschränkungen der Versammlungsfreiheit aus dem April 2020 und die Tatsache, dass wegen dem Mitführen des Grundgesetzbuches auf öffentlichen Plätzen gegen friedlich herumlaufende Passanten irrige Strafen vergeben wurden, obwohl es in der Bundesrepublik Deutschland ein unveräußerliches Grundrecht auf Bewegungsfreiheit, Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit gibt.

Die vollständige Pressemitteilung gibt es hier zum Nachlesen.

+++

Bildquelle: © Querdenken-711

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Veröffentlicht am: 9. Juli 2021

Anzahl Kommentare: noch keine

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: