CDC: Adolescenten die COVID-vaccins krijgen, hebben 7,5x meer sterfgevallen, 15x meer handicaps en 44x meer ziekenhuisopnames dan alle door de FDA goedgekeurde vaccins in 2021

cdc:-adolescenten-die-covid-vaccins-krijgen,-hebben-7,5x-meer-sterfgevallen,-15x-meer-handicaps-en-44x-meer-ziekenhuisopnames-dan-alle-door-de-fda-goedgekeurde-vaccins-in-2021

06-09-21 05: 40: 00,

von Brian Shilhavy
Herausgeber, Health Impact News

Die CDC hat heute einen weiteren Datenauszug in ihrer Datenbank Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) vorgenommen. Bis zum 27. August 2021 wurden 13.911 Todesfälle, 2.933.377 Verletzungssymptome, 18.098 dauerhafte Behinderungen, 76.160 Besuche in der Notaufnahme, 56.912 Krankenhausaufenthalte und 14.327 lebensbedrohliche Ereignisse nach experimentellen COVID-19 “Impfungen” registriert.

In den letzten 9 Monaten, seit die COVID-19-Impfung als Notfallimpfung zugelassen wurde, wurden mehr als doppelt so viele Todesfälle nach COVID-19-Impfungen registriert wie in den letzten 30 Jahren nach ALLEN Impfstoffen.

Vom 1. Januar 1991 bis zum 30. November 2020, dem letzten Monat vor der Notzulassung der COVID-Impfung, wurden insgesamt nur 6.068 Todesfälle (meist Säuglinge) nach ALLEN Impfstoffen registriert.(Quelle.)

En dennoch dringt die CDC weiterhin darauf, dass sich jeder gegen COVID-19 impfen soll lassen.

Außerdem wurden inzwischen 1.490 Todesfälle von Föten nach COVID-19-Injektionen bei Schwangeren registriert.

” Lees verder

%d bloggers liken dit: