Bill Gates: COVID ist eine Krankheit der Älteren, es gab eine niedrige Sterblichkeitsrate und ist ähnlich wie die Grippe

bill-gates:-covid-ist-eine-krankheit-der-alteren,-es-gab-eine-niedrige-sterblichkeitsrate-und-ist-ahnlich-wie-die-grippe

12-05-22 05: 36: 00,

Bill Gates ist kein Immunologe und tritt auch nicht als solcher im Fernsehen auf.

Über seine philanthropische Stiftung hat sich der milliardenschwere Mitbegründer von Microsoft jedoch intensiv mit den Problemen der Welt befasst und Milliarden von Dollar für die Bekämpfung der Malaria in Afrika gespendet. Wenn er spricht, hört man ihm zu, und deshalb sind seine Äußerungen zum COVID-19 in der vergangenen Woche besonders interessant.

„Erst Anfang Februar, als ich an einer Sitzung teilnahm, sagten die Experten der Stiftung, dass COVID-19 auf keinen Fall eingedämmt werden konnte“, sagte er.

„Zu diesem Zeitpunkt kannten wir die Zahl der Todesopfer noch nicht. Wir wussten nicht, dass die Sterblichkeitsrate relativ gering ist und dass es sich um eine Krankheit handelt, die hauptsächlich ältere Menschen betrifft, ähnlich wie die Grippe, auch wenn sie etwas anders verläuft“, so Gates.

Schließlich ruderte er zurück und betonte, dass die Amerikaner vorsichtig sein müssten,

 » Lees verder op Uncut-News.ch

%d bloggers liken dit: