BIP: Die USA als Scheinriese und eine Frage an die Schwarmintelligenz

bip:-die-usa-als-scheinriese-und-eine-frage-an-die-schwarmintelligenz

12-05-22 02: 29: 00,

Das Bruttoinlandsprodukt gilt (BIP) als Gradmesser für die Wirtschaftskraft. Aber wenn man sich anschaut, wie das BIP berechnet wird, dann ergeben sich viele Fragen.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird auf verschiedene Arten berechnet, dazu kommen wir später. Zunächst müssen wir uns grundsätzlich fragen, was alles in das BIP einfließt, um zu verstehen, wie aussagekräftig das BIP eigentlich ist. Wie immer werde ich versuchen, diesen Artikel so zu schreiben, dass auch Laien ihn verstehen können, denn Wirtschaft klingt nach einem komplizierten Thema, aber sie ist keine Zauberei. Und man kann mit Wirtschaftsdaten sehr schön manipulieren. Wie das gemacht wird, will ich hier aufzeigen und das ist vor allem für Laien interessant.

Was ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP)?

Wikipedia definiert das BIP wie folgt:

„Das Bruttoinlandsprodukt (…) gibt den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen an, die während eines Jahres innerhalb der Landesgrenzen einer Volkswirtschaft als Endprodukte hergestellt wurden,

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: