Der große Aufmarsch

der-grose-aufmarsch

, 1.jpg

Jens Wolf/dpa

Schritt für Schritt in Richtung Osten. Der Westen setzt auf Aggression

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hält ein Kriegsende in der Ukraine erst für möglich, wenn Russland sich vollständig aus dem Land zurückgezogen hat. Gegenüber Bild am Sonntag sagte sie am Wochenende wörtlich: »Ein Frieden zu Bedingungen, die Russland diktiert hat, würde weder der Ukraine noch uns in Europa die ersehnte Sicherheit bringen.« Statt dessen wäre er »die Einladung zum nächsten Krieg – noch näher an unseren Grenzen«. Auch die gegen Russland verhängten Sanktionen könnten erst aufgehoben werden, wenn sich Russland vollständig zurückgezogen habe. Der ukrainische Botschafter Andrij Melnyk beschäftigte sich gegenüber demselben Blatt damit, gute und schlechte Deutsche zu sortieren. Insbesondere nannte er Exkanzler Gerhard Schröder einen »Fremdkörper in der deutschen Gesellschaft«.

Auch die britische Regierung drehte am Wochenende weiter an der Eskalationsschraube. Das Verteidigungsministerium kündigte an, im Sommer 8.000 Mann Bodentruppen und Dutzende Panzer zu NATO-Übungen entlang der ganzen Grenze der westlichen Militärallianz zu Russland zu entsenden.

 » Lees verder

%d bloggers liken dit: