NachDenkSeiten:ㅤEinsatz für Menschenrechte bei Aachener Karlspreisverleihung unerwünscht

nachdenkseiten:ㅤeinsatz-fur-menschenrechte-bei-aachener-karlspreisverleihung-unerwunscht

15-06-22 11:00:00,

Am 26. Mai wurde in Aachen der Karlspreis, dessen Preisträger sich verdient gemacht haben, „Freiheit, Menschlichkeit und Frieden zu verteidigen“, an die drei weißrussischen Menschenrechtsaktivistinnen Maria Kalesnikava, Swetlana Tichanowskaja und Veronica Tsepkalo verliehen. Die Kölner Mahnwachengruppe für Julian Assange nahm dies zum Anlass, nach Aachen zu reisen, um ihrerseits Einsatz für Freiheit und Menschenrechte zu zeigen, auf denen der europäische Gedanke ja beruhen soll. Der folgende Offene Brief an die Aachener Oberbürgermeisterin und Karlspreis-Laudatorin beschreibt, wie es den für Julian Assanges Freiheit und Rechte eintretenden Bürgern dabei ergangen ist. In diesen Tagen wird die britische Innenministerin Priti Patel, bei der der Fall momentan liegt, ihre Entscheidung zur Auslieferung von Assange bekanntgeben. Damit ist dieses Thema so aktuell wie die letzten 11½ Jahre, während denen Julian Assange seiner Freiheit beraubt war und noch ist. Einleitung von Moritz Müller.

Offener Brief an die Oberbürgermeisterin der Stadt Aachen Sibylle Keupen anlässlich der Karlspreisverleihung in Aachen am 26.05.2022
Veröffentlicht am 14.06.2022 von der Kölner Mahnwachengruppe für Julian Assange

Sehr geehrte Frau Sibylle Keupen,
Oberbürgermeisterin der Stadt Aachen,

mit Freude hatten wir, eine Gruppe Kölner BürgerInnen und begeisterte EuropäerInnen, von der Begründung der Verleihung des diesjährigen Karlspreises erfahren: „für ermutigenden Einsatz gegen die brutale staatliche Willkür, Folter, Unterdrückung und die Verletzung elementarer Menschenrechte“.

Ermutigend empfanden wir auch Ihr Grußwort, Frau Oberbürgermeisterin, in dem Sie diese Wahl eine Wahl des Aufbruchs nennen und dass die Empfängerinnen für das eintreten, „was den Kern des europäischen Projekts ausmacht: Menschenrechte,

 » Lees verder op NachDenkSeiten

%d bloggers liken dit: