WHO: Der 10-Jahresplan zur absoluten Kontrolle über die Menschheit

20-07-22 06:29:00,

20. Juli 2022 · 304 Aufrufe

WHO - Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt PDF

WHO – Bildquelle: Screenshot-Ausschnitt PDF

Die Weltgesundheitsorganisation arbeitet nach einem Zehnjahresplan, in dem sie den bis dato nicht isolierten Corona-Virus und die offiziell damit einhergehende Krankheit Covid-19 weiter “am Leben erhalten” und, falls erforderlich, “neue Krankheiten” einführen wird. Der WHO ist wohl durchaus bewusst, dass ihre – im Sinne und Auftrag der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) – Kontrolle über die Menschheit zu schwinden beginnt und hat daher weitere Pläne, wie sie die totale Kontrolle erreichen bzw. ausbauen kann.

Laut Marion Koopmans, einer niederländischen Ärztin, die mit der WHO zusammenarbeitete, plant die Organisation die nächste Plandemie. In einem Interview gab sie zu, dass die Organisation einen 10-Jahres-Plan hat, der angeblich den aktuellen Betrug, der Covid-19-Plandemie, und eine geplante zweite Plandemie abdecken soll.

Koopmans ist ein ehemaliges Mitglied des ersten WHO-Teams, das nach China reiste, um die “Ursprünge der COVID-19-Pandemie” zu untersuchen. Sie wurde aus der Gruppe entfernt, nachdem Berichte über ihre weitreichenden Verbindungen zur Kommunistischen Partei Chinas aufgedeckt worden waren.

“Dies steht schon seit einiger Zeit im 10-Jahres-Plan der WHO (This has been in the WHO’s 10-year plan for some time)”, sagte Koopmans. “Dieser Plan besagt, dass es eine große Infektionskrankheitskrise geben wird. (That plan says that there will be a major infectious disease crisis.)” Haben wir mit den offiziell in der Hochleistungspresse aufbereiteten “Affenpocken,

 » Lees verder op de site ‘Konjunktion’…

%d bloggers liken dit: