Indien: 32 Jahre alter Marathonläufer stirbt nach plötzlichem Herzinfarkt nahe der Ziellinie

indien:-32-jahre-alter-marathonlaufer-stirbt-nach-plotzlichem-herzinfarkt-nahe-der-ziellinie

22-09-22 05:35:00,

Ein 32-jähriger Läufer ist am Sonntag wenige hundert Meter vor dem Ende des beliebten 13 Meilen (ca. 21 km)-Halbmarathons von Satara Hill (SHHM) zusammengebrochen und plötzlich an einem Herzinfarkt gestorben.

Nach Angaben der Times of India war der Läufer ein erfolgreicher Sportler, der mehrere Marathons bestritten und gewonnen hatte, zuletzt den Goa-Marathon.

Der Satara Hill Halbmarathon findet jährlich in Indien in der historischen Stadt Satara statt und hält den GUINNESS WELTREKORD für die meisten Teilnehmer an einem einzigen Berglauf.

Im Jahr 2021 wären nur diejenigen, die beide Dosen der Covid-Impfung erhalten haben, berechtigt gewesen, sich für die SHHM zu registrieren. Es war nicht klar, ob die Organisation in diesem Jahr noch einen Nachweis der Impfung verlangt.

The Gateway Pundit berichtet: Raj Kantilal Patel, Vater eines sechs Monate alten Mädchens, brach in der Nähe des Parange Chowk zusammen,

 » Lees verder op Uncut-News.ch

%d bloggers liken dit: