Während Russland die Mobilisierung des Militärs ankündigte, fordert Xi die Streitkräfte auf, sich auf Kriege vorzubereiten

wahrend-russland-die-mobilisierung-des-militars-ankundigte,-fordert-xi-die-streitkrafte-auf,-sich-auf-kriege-vorzubereiten

22-09-22 06:10:00,

Nach dem Treffen der beiden Staatsoberhäupter auf dem Gipfel der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) in Usbekistan in der vergangenen Woche stellt das Australian Strategic Policy Institute fest: „Xi hat wahrscheinlich die Gelegenheit erkannt, die chinesisch-russische Partnerschaft ohne Grenzen zu nutzen, um Putin im Gegenzug für Chinas weitere Unterstützung mehr russische Ressourcen zu entlocken.“

„Trotz seines scheinbar unbeeindruckten Gesichts auf dem Gipfel wird Xi die Beziehungen zu Putin wohl kaum wegen der mangelnden russischen Fortschritte in der Ukraine abbrechen. Russland bleibt einfach ein zu wichtiger Partner in Chinas Strategie, um die Position der Vereinigten Staaten im indopazifischen Raum herauszufordern“, heißt es in der Analyse des Instituts weiter.

Interessant ist auch der Zeitpunkt, zu dem Xi am Mittwoch – am selben Tag, an dem Putin eine „partielle“ nationale Mobilisierung des Militärs ankündigte – eine Rede auf einem nationalen Militärseminar hielt, in der er Spitzenoffiziere aufforderte, sich auf eine mögliche militärische Aktion am Horizont vorzubereiten.

 » Lees verder op Uncut-News.ch

%d bloggers liken dit: