RubikonNews:ㅤDer Sinn im Leiden

rubikonnews:ㅤder-sinn-im-leiden

23-09-22 12:00:00,

Leiden ist etwas sehr Subjektives. Während der eine bereits durch eine Kleinigkeit zermartert wird, tragen andere wiederum schwerste Kreuze mit sich, ohne dabei eine Miene zu verziehen. Viktor Frankl fand hierfür ein treffendes Bildnis:

„Gleichnishaft könnte man sagen, das Leid des Menschen sei so ein Ding von gasförmigem Aggregatzustand: So wie eine bestimmte Gasmenge einen Hohlraum, in den sie gepumpt wird, wie groß immer er auch sein mag, auf jeden Fall gleichmäßig und vollständig ausfüllt, genau so füllt das Leid die Seele des Menschen, das menschliche Bewußtsein, auf jeden Fall aus, ob dieses Leid nun groß oder gering ist.

 » Lees verder op Rubikon News

%d bloggers liken dit: